Warenkorb
ist leer

Home > Teleskope > Omegon > Pro Astrograph > Omegon Teleskop Pro Astrograph N 150/420 OTA CEM40-EC

Omegon Teleskop Pro Astrograph N 150/420 OTA CEM40-EC

Artikel-Nr.: 71356
Marke: Omegon

UVP: $ 4.038,-

Unser Preis:
$ 3.749,-

inkl. MwSt
Sie sparen: $ 289,-
zzgl. Versandkosten

inkl. Bestpreis-Garantie

Lieferbar ab 15.06.2022
Bestellen Sie jetzt!

+ Laufzeit

Besonderer Service aufgrund langer Lieferzeit: Bestellen Sie jetzt und bezahlen Sie erst, sobald alle Artikel versandbereit sind!

Unsere Preisgarantie: Falls sich die Preise der Artikel bis zum Lieferzeitpunkt erhöhen, gelten für Sie die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sinken die Preise jedoch, berechnen wir Ihnen automatisch die neuen, niedrigeren Preise.

Artikelbeschreibung
Technische Daten
Kundenmeinungen
Empfohlenes Zubehör

Artikelbeschreibung:

Omgeon Astrograph 150/420 mit iOptron CEM40

Der Turbogang für Astrofotos in hoher Auflösung: Ein ultraschneller Astrograph und die iOptron CEM40 Montierung.

Mit dieser lichtstarken Optik mit einem Öffnungsverhältnis von nur f/2,8 fotografieren Sie Objekte mit besonders kurzen Belichtungszeiten. So sind tolle Aufnahmen mit vielen Objektdetails möglich. Und Astrofoto-Projekte, für die man nächtelang fotografienen und belichten müsste, sind in einer Nacht erledigt!

Omegon Astrograph mit 150 mm Öffnung und f/2,8

Dieser Newton ist perfekt auf die modernen Anforderungen der digitalen Astrofotografie abgestimmt. Im Gegensatz zu einfachen Newton-Teleskopen mit Komakorrektor hat dieses Teleskop einen hyperbolischen Hauptspiegel und einen speziell angepassten Korrektor im Okularauszug. Damit wird bei platzoptimierter Bauweise und moderatem Fangspiegel mit 70mm Durchmesser ein korrigierter Bildkreis von 44mm Durchmesser erzielt. Die Abbildungsleistung ist dabei so gut, daß auch moderne Astrokameras mit sehr hoher Auflösung eingesetzt werden können.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Für Astrofotografie optimierte Optik mit hoher Auflösung über das gesamte nutzbare Bildfeld.
  • Carbontubus für eine deutlich bessere Fokusstabilität als bei einem Metalltubus.
  • Sekundärspiegel ist mit dem notwendigen Offset eingebaut, die Ausleuchtung des Bildfeldes ist gleichmäßiger.
  • Eine Mikrofokussierung ist bereits eingebaut, die ist bei dem extremen Öffnungsverhältnis von f/2,8 auch notwendig.
  • Hochwertige CNC-Rohrschellen und Vixen sowie eine Losmandy-Prismenschiene sind im Lieferumfang enthalten
  • Tragegriff mit Befestigungsfläche für Sucherschuh
  • Einfache Kameraadaption über das M48x0,75-Anschlussgewinde des Okularauszuges. Der Arbeitsabstand ist 55 mm.

Die Montierung wiegt nur 8,2 Kilogramm, trägt aber optische Instrumente und Zubehör bis zu 18 Kilogramm. Dieses sehr gute Verhältnis von 2,5 aus Zuladung und Gewicht ist der Grund, warum die CEM40 so vielseitig ist. Sie können Sie an die besten Beobachtungsplätze unter dunklen Himmel transportieren oder auf Ihrer Gartensternwarte auf eine kleine Säule setzen.

Die Montierung verfügt aber noch über weitere Vorteile:

  • Der integrierte elektronische Polsucher iPolar macht die perfekte Ausrichtung der Montierung nach Norden zum Kinderspiel und das sogar dann, wenn der Polarstern verdeckt ist! Bitte beachten Sie: Für die Verwendung des iPolar ist ein Laptop oder PC notwendig.
  • Große Klemmen ermöglichen es sogar mit Handschuhen den Motor vom Getriebe zu entkoppeln, um die Achsen frei zu bewegen.
  • Das interne Kabelmanagement verhindert Kabelsalat und -abriss.
  • Der neue konstruierte Montierungssattel Universal Self-Centering Saddle nimmt Prismenschienen nach Losmandy- und Vixen-Standard auf und sorgt für eine präzise Ausrichtung der Optik.
  • Das CNC gefräste Gehäuse sieht nicht nur schick aus, es ist vor allem auch beständig.


Zu der GoTo-Computersteuerung gehört die moderne Go2Nova 8407+ Handbox, in die eine Heizung integriert ist, um das große Display frei von Taubeschlag zu halten. Die Objektdatenbank beinhaltet über 212.000 Objekte! Außerdem ist die Steuerung mit einem 32-channel-GPS ausgestattet, das Ihnen die lästige Eingabe von Datum, Standort und Uhrzeit erspart. Natürlich verfügt die Montierung über einen ST-4-Anschluss für Autoguider.

Neben dem besonderen CEM-Design ist der Antrieb ein besonderes Feature dieser Montierung. Der sehr ruhige Antrieb mit Schrittmotoren ist ideal für Balkonsternwarten und verbraucht relativ wenig Strom.

Die CEM40 ist eine sehr vielseitige und fortschrittliche Montierung!

Empfohlenes Zubehör:

 
Zubehörempfehlungen
22.10.2021


Wir bieten weltweiten Versand
Währung
Service
Beratung
Kontakt