Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Glossar > Teleskope > Montierung

Glossar | Teleskope | Montierung

Eine Montierung ist der Unterbau für ein astronomisches Teleskop. Sie besteht in der Regel aus dem Montierungskopf und einem passenden Stativ.

Die Basis der Teleskope.

Ein wichtiger Bestandteil eines Teleskops: Die Montierung. Dabei ist es egal, um welche Bauart es sich handelt.

Die Optik kann noch so gut sein: Wenn die Montierung nichts taugt, hat man mit der besten Optik der Welt keine Freude am Beobachten. Achten Sie bei der Auswahl auf Stabilität und fragen Sie lieber bei uns nach, wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind.

Weitere Infos:

Bauart (5)

Beschreibt den exakten Aufbau der jeweiligen Montierung und gliedert damit die verschiedenen Montierungstypen feiner auf.

GoTo-Steuerung

Objekt-Positionierungssystem, das es als echtes GoTo und als PushTo-Version gibt.

Höhe

Der Verstellbereich der Höhenachse.

Montierungstyp (3)

Wird vornehmlich in parallaktisch oder azimutal unterschieden. Eine Sonderform der azimutalen Montierung ist die Dobson Montierung.

Nachführung

Darunter versteht man eine motorische Nachverfolgung eines Objekts. Diese kann meist nachgerüstet werden.