Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Teleskop-Zubehör > Sucher > Optische Sucher > Omegon Sucherfernrohr 9x50 Sucher Winkeleinblick mit aufrechtem und seitenrichtigen Bild, schwarz
( 4 / 5 )
Artikel-Nr.: 48371

Sucherfernrohr 9x50 Sucher Winkeleinblick mit aufrechtem und seitenrichtigen Bild, schwarz

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Omegon 9x50 Sucherfernrohr - Damit aus dem Suchen ein Finden wird

Mit dem Omegon 9x50 Sucherfernrohr fällt das Aufsuchen von Himmelsobjekten besonders leicht. Entscheiden Sie sich für dem Omegon 9x50 Sucher, denn er bietet Ihnen viel Licht und gleichzeitig einen bequemen Einblick.

9x50 Zahlen, die es in sich haben

Die Öffnung des Sucherfernrohrs beträgt 50mm, daher ist es besonders lichtstark. Objekte, die Sie noch nicht mit dem bloßen Auge sehen, erkennen Sie damit meist direkt. Suchen Sie auch helle Deep-Sky Objekte auf, sie werden sich unmittelbar vor Ihren Augen offenbaren und nicht länger verstecken.

Ein großes Plus: Um ein Objekt aufzusuchen, benutzt man eine Sternkarte mit Referenzsternen, an denen man sich orientieren kann. Einige davon sind jedoch mit dem bloßem Auge nicht oder nicht gut zu erkennen. Das Sucherfernrohr stellt schon eine ganze Menge mehr Sterne da. Ein großes Plus für das erfolgreiche Auffinden.

Die achromatische Optik zeigt Ihnen bei 9-facher Vergrößerung ein helles und naturgetreues Bild. Die optischen Flächen sind zusätzlich mit einer Multivergütung gegen störende Reflexe versehen.

So finden Sie Ihr Ziel...

Das Omegon 9x50 Sucherfernrohr besitzt ein integriertes Fadenkreuz, mit dem Sie die Objekte zielsicher und exakt in das Teleskop einstellen. Die Fäden sind filigran gehalten und trotzdem sehr gut am Himmel sichtbar. Das Sucherfernrohr wird komplett mit einer stabilen Halterung geliefert. Zwei Justage-Schrauben und eine Druckfeder erlauben eine Einstellung in kürzester Zeit. Die genaue Bildschärfe lässt sich über das Verdrehen des Objektivs einstellen.

Einfache Montage

Das Sucherfernrohr passt in viele Halterungen: Skywatcher, Vixen, Orion, GSO und viele weitere Marken haben bereits kompatible Sucherschuhe.

Winkeleinblick mit aufrechtem Bild

Genießen Sie einen bequemen 90° Winkeleinblick mit einem aufrechten und seitenrichtigem Bild. Ein integriertes Prisma zeigt Ihnen die Objekte ähnlich wie in einem Fernglas oder Spektiv. Dieser Sucher erleichtert Ihnen die Orientierung auf Ihrer Sternkarte erheblich, außerdem beobachten Sie selbst in Zenitnähe ganz entspannt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 9x50 Sucherfernrohr mit 50mm Objektivdurchmesser
  • hellere Deep-Sky Objekte direkt sichtbar
  • Halterung passt auf die meisten Teleskope
  • Leichte Scharfstellung am Objektiv
  • Ausrichtung des Suchers über zwei Schrauben und eine Federung

Technische Daten

Leistung


Vergrößerung (-fach)
9
Objektivdurchmesser (mm)
50
Vergütung der Optik
mehrfach

Besonderheiten


Sucherschuh im Lieferumfang
-
Fadenkreuz
ja
Beleuchtet
nein
Winkeleinblick
ja
Okulare wechselbar
nein

Allgemein


Typ
Sucher
Bauart
Optischer Sucher
Name der Variante
Omegon 9x50 Sucher Winkeleinblick mit aufrechtem und seitenrichtigen Bild, schwarz

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (1)

Omegon Tri-Finder Sucherhalterung

$ 69,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Sucherfernrohr 9x50 Sucher Winkeleinblick mit aufrechtem und seitenrichtigen Bild, schwarz
Optische Ausrichtung dieses Suchers

Kundenmeinungen

Winkelsucher

Kundenrezension von CWaschk am 30.08.2021 16:06:44

( 5 / 5 )

Alles perfekt!

Der Sucher ist TOP

Kundenrezension von U. Z. am 22.07.2020 16:08:32

( 5 / 5 )

+ Habe heute meine Sucher bekommen und bin begeistert. Lässt sich an mein Celestron-Teleskop wunderbar
montieren und justieren. Bildqualität ist Top +++ und die Beratung in Landsberg war auch "Super".

- Fadenkreuz Strichdicke könnte schmaler sein. Preis Leistungsverhältnis passt. Werde wieder hier einkaufen
:-).

Mit freundlichen Grüßen

Zinker

Unverzichtbares Teleskop-Zubehör!

Kundenrezension von stern55 am 26.05.2020 07:21:36

( 5 / 5 )

Ich habe mir Anfang 2020 das Teleskop "Bresser 130/1000 Messier EXOS-1" gekauft. Mit dabei war ein sehr einfacher Sucher, mit dem ich schnell unzufrieden war. Daher kaufte ich mir den "Omegon 9x50 Sucher", der wunderbar funktioniert. Ich hatte bisher mehrere vergebliche Anläufe genommen, um M13 zu finden. Das war mit dem alten Sucher leider nicht möglich. Mit dem neuen hat es auf Anhieb geklappt.

Der Sucher wird mit dem "Omegon Sucherschuh (Vixen-Style)" befestigt, den man extra dazu kaufen muss. Dazu muss man in den Tubus hineinfassen und die beiden vorhandenen Schrauben entfernen. Achtung: Das Teleskop mit der Öffnung nach unten neigen, damit die Schrauben nicht auf den Spiegel fallen!

Der Sucher hat folgende Vorteile:

(1) Aufrechtes seitenrichtiges Bild: Das macht das Suchen WESENTLICH entspannter!

(2) Winkeleinblick: Keine Hals-Verrenkungen mehr!

(3) Justierung mit zwei Schrauben: Den alten Sucher musste man mit 6 Schrauben justieren. Das war praktisch unmöglich. Dieser Sucher hat zwei Schrauben und gegenüber davon eine Art Federlagerung, die den Sucher beim Lösen der Schrauben zurückdrückt. Dadurch braucht man beim Justieren nur zwei und nicht drei Hände!

(4) Sehr großes Sichtfeld: Dadurch kann man Objekte wirklich relativ einfach und sicher finden.

Es gibt allerdings auch einen Nachteil: Das Okular ist sehr klein und ohne Auflage für das Auge. Man muss also „freischwebend“ hindurchschauen. Damit kann ich wegen der o.g. Vorteile aber leben.

ok

Kundenrezension von brummbär am 10.08.2022 17:02:06

( 4 / 5 )

Ich bin zufrieden: Schärfe ok, ohne große Mühe eingestellt, die dicken Fäden stören mich weniger. Aber die Justierung: Die schwache Feder habe ich ausgeglichen durch drei Lagen dickeres Klebeband, auf das nun die Feder drückt. Nun ging's.

An sich Ok, Konterfeder zu schwach

Kundenrezension von WolfgangG am 01.09.2021 14:16:08

( 4 / 5 )

Also ich habe das Teil als Sucher für meinen Hubble-Optics 14" gekauft und es funktioniert auch im wesentlichen. Es ist aber relativ schwer, den Sucher parallel zum Hauptrohr zu justieren und einer der Gründe dafür ist die zu schwache Konterfeder, sodaß in bestimmten Positionen die Stellschraube vom Rohr abhebt und es passiert .... NICHTS. Die Feder ist zu schwach das Rohr in die richtige Position zu drücken.

Abhilfe: Schrauben ganz rausdrehen, also minimale Länge, dann Rohr von Hand verstellen, dann Schrauben wieder reindrehen. Ob man die Feder möglicherweise tauschen kann, entzieht sich meiner Kenntnis.

Nicht perfekt aber erfüllt seinen Zweck!

Kundenrezension von winnie1 am 04.06.2017 13:12:58

( 4 / 5 )

Der Sucher bringt ein scharfes helles Bild und das Fadenkreuz bleibt auch nach mehrmaligem Auf- und
Abbau sicher an seiner Position.
Nicht so toll: Die Linien des Fadenkreuzes sind nach meinem Empfinden ungewöhnlich breit, das kann
man auch besser machen. Jedoch angesichts des Kaufpreises ein guter Kauf.

W. Ellinger, Frankfurt

Leider enttäuschend

Kundenrezension von ig0r am 31.03.2019 13:59:04

( 1 / 5 )

Leider kommt hier Omegon seinem sonst sehr gutem Ruf (auch meiner Erfahrung nach) nicht nach.

- Der Sucher ist von haus aus unscharf - es muss also manuell vorne die Linse herausgedreht werden um den Fokus zu garantieren.

- Die Linien im Fadenkreuz sind viel zu dick! Die Sterne verschwinden regelrecht dahinter - nicht wirklich angenehm.

- Die erste Lieferung kam ohne der beschriebenen "Zwei Schrauben, eine Feder" Justierung. Vielen Dank an den Shop der hier wie gewohnt sehr schnell reagiert und problemlos nachbessert. Leider ist der Sockel selbst scheinbar so schief dass die Stellschrauben so fest angezogen werden müssen, dass die Feder und damit der Sucher selbst komplett am Anschlag ist. Im direkten Vergleich zum original Skywatcher Sockel (dieser Sucher hat leider keinen 90° Auslass) ist der Sucher nach Justage zentral mit Luft nach allen Seiten. Ich habe den Sockel getauscht und damit das Problem gelöst. Nun ist halt eben der original Sucher mit Omegon Sockel nach Justage komplett am Anschlag, allerdings muss dieser ja nicht mehr gedreht werden. Trotzdem in meinen Augen eine Fehlkonstruktion und ein no-go! Der Sockel muss nicht viel machen - und das was er macht ist nicht ok. Sorry!

Trotz allem ein Sucher der seine Arbeit macht - auch wenn etwas nachgeholfen werden muss.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...