Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
Persönlicher Service & Support
Teleskope > Pro RC > Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
( 4.43 / 5 )
Artikel-Nr.: 53810

Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA

UVP: $ 1.190,- Unser Preis:
$ 999,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
inkl. Bestpreis-Garantie
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie Pro RC...

Nächste Nacht, nächstes Level: Omegon RC-Teleskop für Astrofotografen
Sie sind auf der Suche nach einem guten Teleskop für Astrofotografie? Mit den Omegon Ritchey-Chretien-Teleskopen betreten Sie die Qualitätsstufe für Ihre Astrofotos. Die Omegon RC-Teleskope bieten Ihnen ein großes und komafreies Bildfeld. Perfekt für runde Sterne bis zum Rand. Erfahren Sie, warum sich ein RC-Teleskop für den Astrofotografen lohnt und warum auch die Profis sie nutzen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Hyperbolische Spiegel: extrem scharfe Abbildung, großes Bildfeld ohne Korrektoren
  • Spiegel aus Quarz: für stabilen Fokus, nachfokussieren entfällt
  • Hohe Reflexion: 92-94% dielektrische Verspiegelung für helle, kontrastreiche Beobachtungen und Astrofotos
  • Schnelle Auskühlzeit, dank offenem Design
  • Elektrische Lüfter für noch schnellere Auskühlzeit (bei 10")

Hyperbolische Spiegel für eine bessere Abbildung
Die RC-Teleskope besitzen hyperbolische Haupt- und Fangspiegel. Keine sphärischen Spiegel, wie bei Schmidt-Cassegrain-Systemen.

Die große Idee wird zu Ihrem Vorteil: Bessere und schärfere Astrofotos mit einem größeren nutzbarem Feld! Für APS-C Chips sogar ohne Korrektor ultrascharf. Bis vor wenigen Jahren war diese Technik kaum erschwinglich. Die neuen Omegon RC-Teleskope sind jetzt für jeden Hobbyastronom greifbar.

Ohne Korrektor fotografieren
Nutzen Sie an Ihrer Optik Ihre DSLR- oder Astrokamera. Sie benötigen keinen weiteren Korrektor, für komafreie und nadelfeine Sterne bis zum Rand. Im 6" RC sind Chips im APS-C Format einsetzbar. Also zum Beispiel eine Canon EOS oder ähnliche. Im 8" Modell nutzen Sie sogar FullFrame-Chips mit 24x36mm, beim 10" ohne jegliche Korrektur. Dazu passen sämtliche Profi-DSLR-Kameras und unzählige Astrokameras. Und sollten Sie trotzdem einmal den Wunsch haben, im Mittelformat zu fotografieren, fragen Sie uns nach der passenden Lösung.

Stahltubus für stabilen Fokus und hohen Kontrast
Neben einem guten Spiegel spielt der Tubus aus Stahl eine entscheidende Rolle für gute Astrofotos. Gegenüber einem Alutubus besitzt dieser Omegon RC eine um 50% reduzierte Fokusshift. Exakt gesetzte Streulicht-Blenden sorgen außerdem für einen hohen Kontrast.

Bessere Abbildung als mit einem SC-Teleskop
Zunächst ist ein RC-Teleskop völlig anders konzipiert als ein klassisches SC- oder Maksutov-Teleskop. Ohne eine Korrekturplatte ist es ein offenes System, das sich schneller an die Umgebungstemperatur anpasst als ein SC-Teleskop. Durch die fehlende Platte an der Front erreicht das Teleskop außerdem hellere Bilder ohne die Gefahr von Reflexen. Ritchey-Chretien-Systeme sind die am höchsten korrigierten Zweispiegelteleskope. Die Feld- und Randschärfe ist beeindruckend. Da ist es kein Wunder, warum praktisch alle großen Forschungsteleskope in den Profisternwarten diese Optiken verwenden.

Jetzt sind sie erschwinglich
Hyperbolische Spiegel zu fertigen ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Bis vor wenigen Jahren gehörten die RC-Teleskope deshalb zu den teuersten Teleskopen der Welt. Nur internationale Institute nutzten sie für die Forschung. Doch jetzt ist diese Technik auch für erfahrene Amateurastronomen erhältlich.

Technische Daten

Optik


Typ
Reflektor
Bauart
Ritchey-Chretien
Öffnung (mm)
203
Brennweite (mm)
1624
Öffnungsverhältnis (f/)
8
Auflösungsvermögen (Bogensekunden)
0,57
Grenzgrösse (mag)
13,3
Lichtsammelvermögen (-fach einer 7mm Pupille)
840
Max. sinnvolle Vergroesserung (-fach)
406
Tubusgewicht (kg)
7,5
Tubuslänge (mm)
580
Tubusmaterial
Stahl
Tubuskonstruktion
Volltubus

Okularauszug


Bauart
Crayford
Anschluss (okularseitig) (Zoll)
2

Montierung


Montierungstyp
ohne Montierung
Bauart
OTA
GoTo Steuerung
nein

Allgemein


Serie
Pro RC

Anwendungsgebiete


Mond & Planeten
ja
Nebel & Galaxien
ja
Naturbeobachtung
ja
Astrofotografie
ja
Sonne
nicht empfehlenswert (nur mit geeignetem Sonnenfilter)

Empfohlen für ...


Einsteiger
nein
Fortgeschrittene
ja
Sternwarten
nein

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör > Prismen & Zenitspiegel (3)
Amici-Prisma

Omegon Amici-Prisma 90° 1,25''

$ 169,-*
Teleskop-Zubehör > Astrofotografie (3)

Omegon Easypic Universal Smartphone Adapter

$ 129,-*
Teleskop-Zubehör > Transport & Aufbewahrung (4)

Omegon Alukoffer groß

$ 89,-*
Teleskop-Zubehör > Sonstiges (6)
Sucher

Omegon Radiant Sucher mit Basis

$ 49,90*
Sternwarten (1)

Omegon Zeltsternwarte

$ 189,-*
Medien (2)

Astroshop Beobachtungsbuch für Sterngucker

$ 13,90*
Outdoor > Lampen (3)
Stirnlampe

Omegon LED Stirnlampe

$ 13,90*
Pflege & Reinigung (4)

Omegon Optik Reinigungsset 7 in 1

$ 19,90*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
Die beiden Montageschienen sitzen ineinander. Das bedeutet: Nichts demontieren, sondern einfach auf Ihre Montierung setzen - egal ob 44mm- oder 3"-System.
Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
Zwei Schienen unten, eine Schiene oben: Das Teleskop passt auf Montierungen mit Vixen- und Losmandy-Profilen. Die obere 3" Universal Losmandy-Schiene bietet Raum für weiteres Zubehör - z.B. ein Nachführsystem.
Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA

Prismenschiene und Abstandshalter für den idealen Backfokus.

Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
VDB 146 / Juan Fernandez
Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
M42 / Juan Fernandez
Omegon Ritchey-Chretien Pro RC 203/1624 OTA
Omegon ADC, RC 10", Camera: ZWO 224, Credits: Valentín Martínez

Kundenmeinungen

Begeisterung Omegon Pro RC 203/1624 OTA

Kundenrezension von [email protected] am 22.04.2023 10:52:10

( 5 / 5 )

Nach mehr als 10 Jahren wollte ich mal wieder Sterne ansehen, bewaffnet mit Astro Fernglas die Teleskope SC 6"Nex Star und 8"CPC 800 vom Dachboden rausgeholt und bin wieder am Geschmack gekommen, schau mal was es so neues am Sektor gibt....

Bau mir eine sehr stabile Alu Universal Montierung verschraubt, (ohne Stativ) für verschiedene Typ von Teleskope, kauf von euch Omegon Twinmaster AZ, und komme auf den
Omegon RC Pro 203/1624 OTA (über Amazon)

Schneller perfekter Versand, Justierung hat gepasst und konnte gestern 21.04 2023 Venus,Mars,Mond-Sichel,und Plejaden testen...mich hat's umgehaut was der Omegon RC leistet (nur Manuell sogar 320 Vergrösserung) in allen Belangen.(egal welche Okular 2" und 1,25" nimmt)
Das war die beste Entscheidung, kein Vergleich anderer Teleskope usw. wenn man will, braucht man eine GoTo Nachführung für Kameras usw.(bald Pension und Zeit)

Also wirklich zum Empfehlen und Top Qualität der Verarbeitung am Tubus und Spiegel echter Hammer...








Ich bin begeistert

Kundenrezension von C. H. am 21.08.2021 01:29:50

( 5 / 5 )

Ich habe den 8-Zöller (nach langer Beratung durch den Shop) gekauft, um mobil in die Astrofotografie mit Teleskop einzusteigen (zuvor nur wide-field-Aufnahmen mittels Teleobjektiv).
Das Gewicht und die Größe sind für einen Transport gar kein Problem. Auch das Aufsetzen auf die Montierung (iOptron CEM40G) geht allein ziemlich gut. Man sollte aber mehrmals bei Tageslicht üben, bevor man nachts loslegen kann.
Der Okularauszug kommt mit meiner schweren Spiegelreflex-Vollformatkamera gut zurecht. Man muss nur ein Gefühl dafür entwickeln, wie sehr man welche Schraube anziehen oder lockern muss. Mittels Maske scharfzustellen (ich nutze die Noctutec-Maske) ist kein großes Problem und einmal gut fixiert hält das System die Schärfeebene.
Die ersten Fotos (z. B. M2, NGC 7009, NGC 7662) haben mich vollends überzeugt. Ich kann den Vollformatsensor nutzen, ohne einen Reducer oder Flattener einsetzen zu müssen. Die Details, die das Teleskop aus den zwei planetarischen Nebeln herausgeholt hat, haben mich sehr positiv überrascht. Bildvergleiche mit anderen im Netz (z. B. von C8 oder anderen SC-Teleskopen) zeigen bei meinen ersten Fotos mehr Details und Feinstruktur als die Vergleichbilder, die ich fand. Auch der Kugelsternhaufen M 2 übertraf meine Erwartungen (obwohl ich beim Kollimieren Anfänger bin).
Wenn ich den Zenitspiegel einsetze, benötige ich für meine Kamera keine Verlängerungshülse, für visuelle Beobachtungen bin ich bei 5 cm Verlängerung (plus Zenitspiegel) bei allen Okularen im Fokus (42 mm, 20 mm und 8 mm). Visuell ist das Bild ebenfalls voll überzeugend.

Da ich Einsteiger bin (ja, es wird gewarnt, dass es nur für Fortgeschrittene sei), habe ich mich erst ein bisserl einarbeiten müssen. Aber es war alles machbar. Genau genommen musste ich mit der Montierung viel mehr kämpfen als mit dem Teleskop.
Der direkte Vergleich mit einem SC-8-Zöller ergibt visuell ein besseres, kontrastreicheres Bild und bessere Abbildungsqualität im Randbereich. Beispiel: die Supernova in NGC 7814 konnte problemlos visuell beobachtet werden (bei einer Helligkeit der SN von 13,1 mag). Indirekt beobachtet sieht man die Galaxie und die Supernova, direkt verschwindet die Galaxie scheinbar und die Supernova ist noch erkennbar. Ich habe recht dunklen Himmel, hätte die Beobchtung jenseits von 13mag aber als schwieriger vermutet. Auch hier kann ich der Optik nur die beste Wertung geben.

Fazit: Die Verarbeitung ist hochwertig und der Tubus robust. Transport im Kofferraum ist kein Problem, das Teleskop verliert nicht sofort bei kleineren fahrbedingten Erschütterungen die Kollimierung - also ideal für den mobilen Einsatz. Der offene Tubus (es wird ja keine, schnell beschagen werdende Schmidt-Platte benötigt) sorgt dafür, dass der Tubus rasch auskühlt bzw. die Außentemperatur annimmt. Die Qualität der Optik ist absolut top. Danke an den Astroshop für die tolle Beratung – das Teleskop ist genau das richtige für meine Bedürfnisse (Deep Sky: PN, Kugelsternhaufen und Galaxien, Supernovae).

Ich kann leider nur 5 Sterne geben, mehr kann man nicht anklicken ;-)

Traumhaft, jeden Euro wert...

Kundenrezension von F. L. am 17.07.2021 12:28:08

( 5 / 5 )

Ich bin jetzt auf Grund von Astrofotografie umgestiegen. Anfangs ein paar Probleme mit der perfekten Kollimation. War aber Benutzer bedingt...

Das Teleskop ist sehr sehr hochwertig gebaut. Hochwertig Teile und sehr genaue Verarbeitung. Ich würde es auch nicht mehr einfach nur Teleskop nennen, sondern astronomisches Instrument.

Das Instrument ist auf Fotografie ausgelegt. Das heißt, wer visuell Beobachten möchte benötigt Zubehör, und das kostet bei 2". Ich hatte davon noch etwas über.


ASTROFOTOGRAFIE: alle 4 Distanzhülsen (100mm)

VISUELLE BEOBACHTUNG: 3 Distanzhülsen (75mm) + 80mm Verlängerung/Hülsen

Dann ist man im Fokus, zu mindestens bei mir...

FAZIT: Sehr schönes Instrument, ist seinen hohen Preis wert. Auf jeden Fall empfehlenswert. Aber man muss darauf Bock haben. Ein Drittel des Preises sollte man noch mindestens für Zubehör einplanen.

Schade das 1 Nummer größer fast 3x so viel kostet...




Also, kaufen!!!

Schönes Gerät!

Kundenrezension von Maurizio.lng am 18.06.2021 22:50:20

( 5 / 5 )

Ich konnte das leider noch nicht draußen ausprobieren, aber ich bin von der Qualität und der Verarbeitung extrem begeistert! Für mich ganz klar ein guter Kauf.
Omegon Produkte sind einfach super!

TOP

Kundenrezension von Procyon am 20.02.2019 08:25:17

( 5 / 5 )

Bisher konnte ich es leider noch nicht unter freiem Himmel Testen.
Nur einen Blick auf den Vollmond aus dem Fenster (Lichtverseuchte Großstadt) habe ich bisher geschafft, aber der Eindruck ist sehr vielversprechend.
Die Verarbeitung ist 1A, alles ist sehr wertig und macht einen hervorragenden Eindruck.
Der Fokussierer läuft sehr geschmeidig.
Sehr gut gefallen mir die zwei Prismenschienen.
Auch die 3 Verlängerungshülsen (1x50 und 2x25mm) sind sehr stabil, die Gewinde einwandfrei geschnitten.
Damit kommt man überall in den Fokus.
Obwohl ich es noch nicht richtig testen konnte gibt es 5 Sterne, wegen dem hervorragendem 1. Blick aus dem Fenster und der super Verarbeitung.

Vom Omegon ist alles super!!! Filter, Okulare und hier das RC!!!

Kundenrezension von Marles3D am 25.11.2018 08:17:40

( 5 / 5 )

Bisher habe ich auch noch ein Newton-Teleskop 200/1000 von Sky Watcher hier. Mir stellte sich anfangs auch die Frage, hat sich der Kauf auf das Omegon RC auch gelohnt? Und ja, es lohnt sich!

Ich konnte jetzt 3 Tage unseren Mond mit dem Omegon RC filmen. Mit meiner ToupTek Kamera GPCMOS02000KPA (2MP) erreiche ich so ca. 300fache Vergrößerung. Die Kamera nimmt in Farbe auf, und ist auch für DeepSky geeignet. Die direkten Aufnahmen sind einiges deutlicher, als das was der MovieMaker mir hier zusammen gerendert hat.

Das Video ist in 3 Abschnitten unterteilt! 1ter Tag (20sec), 2ter Tag (60sec), und 3ter Tag (5min). Beim 3ten Tag (Vollmond) war kaum Hitzeflimmern, dieser Teil sieht somit am Besten aus. Dunkle Stellen vom Mond sind leider in meinem Youtube-Video vom MovieMaker kaputt konvertiert. Bitte beachtet das, wenn ihr euch mein Video anschaut!

Video!
https://www.youtube.com/watch?v=Pl9jPRPDUzU

Wie ist die Verarbeitung?
Ist schon sehr hochwertig! Alles ist sehr ordentlich verarbeitet. Aus ist Kunststoff ist nur die vordere Abdeckplatte und die Staubfang-Lamellen im Inneren, ansonsten ist alles aus schick lackiertem Metall. Das fokussieren von Objekten läuft sehr geschmeidig ab, und man kann es sehr leicht scharf stellen.

Design?
Die schwarz/weiß Kombination ist wirklich sehr gelungen. Es passt auch sehr gut zu meinen weißen Stativ von Sky Watcher. Auf beiden Seiten steht auch Omegon Pro drauf, was das Design gut abgerundet. Es sieht schon live traumhaft aus, als du hier auf Foto im Shop siehst.

Sehe ich mehr als wie mit dem Newton-Teleskop 200/1000?
Ja, allein beim Sternen gucken, ist das Omegon RC mit einem 5mm Okular ist das Bild dem doch deutlich heller, als beim Newton-Teleskop. Den Orion-Nebel sich mit einem 2“ 20mm Okular (80fache Vergrößerung) anzuschauen, ist einfach traumhaft! Die Brennweite von 1625mm macht alles einfach schön groß.

Gibst was, was hilfreich gewesen wäre? Was fehlte?
Ja, Bedienungsanleitung! Die fehlt echt. Weil es sind drei schwarze Metallringe dabei. 1x5cm und 2x 2,5cm. Der Fokussierer muss verlängert werden. Aber wie? Ich habe jetzt einen 2“ 90° Umlenkspiegel mit dran, dass macht den Weg um 8cm länger, somit brauche ich nur 1x,2,5cm. Ohne Umlenker brauche ich alle.

Ich bin sehr zufrieden mit Omegon Pro RC, und gebe 5 Sterne.

Bestimm ein tolles Gerät - nur leider mein Exemplar nicht

Kundenrezension von D. H. am 10.02.2022 12:31:21

( 1 / 5 )

Leider komplett dejustiert geliefert. Nur unscharf eiförmige Bilder möglich. Astroshop will keine Justierung / Überprüfung durchführen. Beim Kauf wurde nicht drauf hingewiesen, dass man selbst zwingend alles justieren muss, da bei jedem Transport alles verstellt wird. Rücknahme oder Korrektur wird nicht angeboten.
Es wurde zwar allerlei Zubehör empfohlen und auch in der Watchliste zusammengestellt, aber auf Justierungslaser und Okular wurde nicht hingewiesen. Sehr schade. Sonst hätte ich vom Kauf wohl abgesehen. Auch in der praktischen Liste "Empfohlenes Zubehör" (Stand 10.2.22) ist keinerlei Hinweis auf die dann wohl zwingend nötigen Justierungsgeräte vorhanden. Bei einer Bestellung von 4500,- erwarte ich eine bessere Betreuung.

Antwort auf diese Kundenrezension durch unseren Mitarbeiter Ulrich Zehndbauer

am 14.02.2022 09:07:22

Sehr geehrter Kunde,
eine Justage unsererseits vor Ort würde sich auf dem Versandweg wieder verstellen und es entstehen dabei für beide Seiten unnötige Kosten und Mühen. Ein Teleskop dieser Bauart muss regelmäßig justiert werden um die maximale Leistung zu entfalten. Wie schon mitgeteilt, nehmen wir das Fernrohr auf unsere Kosten zurück und hoffen wir finden gemeinsam ein passendes Gerät für Ihren Anwendungsfall.
Ihr Team Astroshop

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...