Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
( 4.58 / 5 )
Artikel-Nr.: 47014

LED Sucher

$ 19,90 inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis übermorgen, 10.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Omegon LED-Sucher: Damit Sie Himmelsobjekte besser finden...
Für Mond, Planeten oder Galaxien: Objekte am Himmel zu finden ist manchmal gar nicht so leicht - vor allem am Anfang. Doch mit dem Leuchtpunktsucher von Omegon fällt das deutlich leichter. Tauschen Sie Ihren minderwertigen Sucher aus: Ab sofort suchen Sie nicht länger, sondern finden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • LED-Sucher aus Kunststoff
  • Projektionsscheibe für klaren Durchblick
  • passend für Skywatcher/Celestron/Vixen/GP Sucherschuhe
  • dimmbar: für eine angenehme Helligkeit
  • leicht zu montieren: Passt auf jedes Teleskop mit Vixensytle-Sucherschuh

Warum Einsteiger die Objekte besser finden
Mit dem Leuchtpunktsucher ist das Auffinden von Objekten ein Kinderspiel. In optischen Suchern steht gewöhnlich alles auf dem Kopf - hier muss man erst umdenken, um die Objekte zu finden. Mit einem LED-Sucher jedoch behalten Sie die Orientierung am Himmel.

Der Grund:

  • Besitzt eine Projektionsscheibe aber keine Optik.
  • Sie sehen den Himmel so, wie er tatsächlich ist.
  • Einfacher Einstieg in das Aufsuchen von Himmels-Objekten.

Roter Punkt - stufenlos dimmbar
Über einen dimmbaren Drehschalter aktivieren Sie die Beleuchtung und wählen die für Sie passende Helligkeit. Schon sehen Sie auf der Projektionsscheibe einen roten Punkt. Wenn Sie zum Himmel blicken, sieht er aus, als würde er in der Luft schweben. Genau dort zeigt auch Ihr Teleskop hin.

Bequem suchen, finden und erfolgreich beobachten. Der Omegon LED-Sucher!

Unser Expertenkommentar:

In einem Test des Amateurastronomen Martin Brückner in der Volkssternwarte München wurden fünf bekannte Leuchtpunktsucher im Vergleich getestet: Baader Skysurfer III (alte Version), Baader Skysurfer III (neue Version), Omegon LED-Sucher und TeleVue Quick Point Basic. Dabei konnte der Omegon LED-Sucher voll überzeugen.

Testfazit:
„Der Omegon hat zwar ein kleineres freies Gesichtsfeld, die Verarbeitung und die Justage sind aber gleichauf mit dem Sky Surfer, und das zum ungefähr halben Preis. Klarer Favorit!“ (Martin Brückner, 2017, Astrotreff.de)

Technische Daten

Leistung


Vergrößerung (-fach)
keine
Batterietyp
CR2032

Besonderheiten


Sucherschuh im Lieferumfang
-
Fadenkreuz
nein
Beleuchtet
ja
Winkeleinblick
-

Ausstattung


Batterie im Lieferumfang
ja

Allgemein


Gewicht (g)
114
Farbe
schwarz
Typ
Sucher
Bauart
Leuchtpunkt- & Projektionssucher

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (1)

Omegon Tri-Finder Sucherhalterung

$ 69,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon LED Sucher
Über einen Drehrad schalten Sie den roten Zielpunkt ein und dimmen ihn auf die gewünschte Helligkeit.

Kundenmeinungen

Praktischer Sucher

Kundenrezension von A. R. am 20.09.2022 16:58:43

( 5 / 5 )

Habe den Sucher hier bestellt da mein vorheriger praktisch baugleicher von Skywatcher viel zu viel Spiel hatte und sich sehr schnell verstellt hat.
Bei diesem sind die Einstellschraubem gedämpft und dadurch verstellt er sich bei versehentlichen berühren nicht sofort.
Gerade beim ausrichten auf Planeten eine super praktische Hilfe.

Super Ding!

Kundenrezension von Tankbuster am 23.08.2022 13:54:25

( 5 / 5 )

Er lässt sich Prima einstellen und macht das Star Alignment super einfach.
Wirkt von der Qualität nicht sonderlich gut, viel Plastik eben, hat mich aber auch noch nicht im Stich gelassen. Ich habe noch nie so schnell meine Ziele gefunden.

Dieses kleine Ding spart einem auf jedenfall eine Menge Frust gerade als Anfänger.

Unschlagbar.....

Kundenrezension von J. E. am 24.09.2021 15:49:43

( 5 / 5 )

....der Preis :-) Sieht wertig verarbeitet aus und wurde schnell geliefert. Nur auf meine Frage ( in der Bestellung bei Bemerkung) hat man vergessen zu antworten. Macht aber in dem Fall nix, denn es passt auch auf mein Skywatcher Teleskop. Eine Bedienungsanleitung hab ich mir im Internet gesucht .

unkompliziert

Kundenrezension von GBe am 08.03.2021 23:54:54

( 5 / 5 )

Ich suchte einen Peiler, um den Polarstern fürs Einnorden anzupeilen. Das Feld meines Polsucherfernrohrs ist so klein, dass man den Polarstern darin am aufgehellten Nachthimmel nicht sicher identifizieren kann. Der Leuchtpunktsucher ist die Lösung meines Problems. Er lässt sich wackelfrei montieren und kann innerhalb von einigen Sekunden mittels zweier Stellrädchen ohne Werkzeuge auf die optische Achse des Polsucherfernrohrs ausgerichtet werden.
Ist das erledigt, kann man den Polarstern mit dem Leuchtpunktsucher anpeilen, und wenn man ihn darin sieht, wird er garantiert auch im Polsucherfernrohr sichtbar sein.
Der Leuchtpunktsucher ist nur aus Plastik, aber er tut, und er kann, was er soll.

Macht was er soll.

Kundenrezension von Astromaus am 02.02.2021 16:22:24

( 5 / 5 )

Macht was er soll. OK !!!

Preis/Leistung super

Kundenrezension von S. D. am 11.01.2021 18:20:07

( 5 / 5 )

Der Sucher mag zwar komplett aus Plastik sein, kommt aber vernünftig dimensioniert rüber. Die Justierung über die zwei Rändelschrauben geht sehr einfach und führt zu einem sehr gut und schnell einsetzbaren Sucher.
Der Leuchtpunkt lässt sich gut dimmen, wobei ich nicht mehr als die minimale Stufe nutzen würde - vielleicht tagsüber.

Lieuchtpunktsucher ein "Muss"

Kundenrezension von SueAuf am 01.06.2020 17:02:57

( 5 / 5 )

Der Leuchtpunktsucher ist super praktisch um Objekte schneller zu finden!
Passt super auf mein Leitrohr!
Preiswert uns sehr empfehlenswert. Ich möchte ihn nicht mehr missen.

Leuchtpunktsucher

Kundenrezension von H. F. am 23.03.2020 17:04:28

( 5 / 5 )

Habe den Sucher mal montiert,eingestellt und und getestet, als Zubehör kann man Ihn bei dem Preis nur
empfehlen

Für den Preis, ein Top Gerät

Kundenrezension von gruetzo am 15.03.2020 09:30:46

( 5 / 5 )

Das Negative vorab:
Auf den ersten Blick, wirkt der Sucher etwas billig, alles ist aus Plastik gefertigt, wobei hiermit auch die negativen Punkte abgearbeitet sind.
Während der Installation treten aber schon die positiven Eigenschaften in den Vordergrund, der Fuß sitzt satt in der Führung.
Mit Hilfe der Rändelschrauben, lässt sich das Gerät spielend einfach auf das Teleskop einstellen.
Alle Einstellschrauben sind "gebremst", so dass sich hinterher nichts mehr verstellen kann. Die wahren Vorzüge, spielt er aber nachts aus. Das Suchen von Objekten ist ein Vergnügen, nichts steht auf dem Kopf, das Sucherbild lässt sich leicht mit der Realität abgleichen. Von mir eine absolute Empfehlung!

Reicht, zum groben ausrichten!

Kundenrezension von Strati am 29.01.2020 16:06:11

( 5 / 5 )

Tut was es soll, aber für wirklich präzises ausrichten ist der Punkt zu ungenau und der Himmel wird etwas abgedunkelt (lichtschwache Sterne sieht man nicht mehr). Trotzdem ist der Sucher eine enorme Erleichterung.
Für den Preis super!

Gute Beratung und guter Sucher

Kundenrezension von hjsducati am 25.09.2019 19:27:07

( 5 / 5 )

Vielen Dank für die gute Beratung Herr Schuchhardt!

Die bisher beste Investition in mein Teleskop

Kundenrezension von Ascendor am 14.05.2019 20:53:16

( 5 / 5 )

Wie las ich so schön: Es ist kein Sucher, sondern ein Finder. Um Längen besser als das bei meinem Bresser Pluto /S mitgelieferte Teil. Zu einem unschlagbaren Preis. Achtung: Bei meinem Teleskop musste noch ein Schuh dazu gekauft werden: https://www.astroshop.de/halterungen-sonstiges-zubehoer/omegon-sucherschuh-vixen-style-/p,45779#tab_bar_2_sent

super

Kundenrezension von m. s. am 28.03.2019 16:03:47

( 5 / 5 )

Sehr guter Sucher
funktioniert einwandfrei

Sehr nützliches Gerät

Kundenrezension von Astrofoto am 17.10.2018 15:25:07

( 5 / 5 )

Ich schließe mich den positiven Bewertungen ohne Einschränkungen an und verwende den Leuchtpunktsucher hauptsächlich beim Fotografieren von Deep Sky Objekten, die zu lichtschwach sind, um im Sucherfernrohr entdeckt zu werden (Beispiel: Ringnebel in der Leier). Man sieht zwar in beiden Fällen zunächst einmal nichts, kann aber mit dem Leuchtpunktsucher recht genau die Stelle am Himmel anfahren, an der sich das Objekt laut Sternenkarte befinden sollte. Dann einfach bei geringer Vergrößerung 15-20 Sekunden belichten, bis es auftaucht und entsprechend nachführen.

Einfach und praktisch

Kundenrezension von silrun am 26.08.2018 21:57:29

( 5 / 5 )

Ist kein Vergleich zum mitgelieferten Sucher vom Omegon Teleskop N 114/900 EQ-1. Korrekt eingestellt ist die Positionierung ein Kinderspiel.

Perfektes Gerät

Kundenrezension von Matze1985 am 22.05.2018 18:14:53

( 5 / 5 )

Den Leuchtpunktsucher bei dem die Helligkeit des Punktes per Regler einstellen kann hat mich voll überzeugt. Bei der gestrigen Beobachtung der Venus und des Mondes habe ich den Leuchtpunktsucher eingesetzt. Hat man das Objekt mittig auf den Punkt gebracht ist es im Okular sehr gut sichtbar ohne noch großartige Korrekturen vornehmen zu müssen.

Ich werde dieses Gerät auch für zukünftige Beobachtungen nicht missen wollen. Als Alternative zum Sucherfernrohr sollte es im Koffer nicht fehlen!

Neuentdeckung

Kundenrezension von T. L. am 24.04.2018 20:57:45

( 5 / 5 )

Kannte bisher nur klassische Sucherfernrohre und habe auch schon einige Zeit mit Neuausrichtung verbracht. Das Prinzip der LED-Sucher ist überzeugend, einfach, preisgünstig und robust - ich glaube nicht, dass ich jemals etwas anderes mehr möchte!

Omegon LED Sucher

Kundenrezension von mecki am 15.02.2018 18:46:24

( 5 / 5 )

Der LED Sucher ist von sehr guter Qualität und funktioniert einwandfrei!
Kann ich volle Punkzahl für geben!

Sehr guter Sucher für kleines Geld

Kundenrezension von Phille1102 am 07.09.2017 16:14:27

( 5 / 5 )

Der Sucher ist zwar komplett aus Plastik, aber macht einen soliden Eindruck. Der Sucherschuh passt 1a und der eigentliche Sucher ist nochmal auf einer extra Schiene. Die Leuchtkraft ist auch bei Tag sehr gut und die Räder zur Justierung des Suchers und zum Dimmen des Leuchtpunkts arbeiten sehr präzise. Klare Kaufempfehlung!

3V Knopfzelle wird mitgeliefert

Kundenrezension von RB Freiburg am 17.10.2016 17:37:27

( 5 / 5 )

Sofort einsatzbereit, da die 3V Knopfzelle mitgeliefert wird. LED-Sucher passt perfekt auf den Vixen-Style Sucherschuh.

LED Sucher

Kundenrezension von Kochab am 28.04.2016 18:44:08

( 5 / 5 )

Habe denLED Sucher vor gut 14 Tagen bestellt und hat auf mein sucherschuh gut gepasst,
habe auch gar nichts weiter erwartet. Die einstellungen an den beiden Rädchen hat auch gut
geklappt, grade für Teleskope mit Goto Steuerung wo man drei sterne aufsuchen muss und einstellen
muss ist der sucher mehr als gut, grade wenn man Doppelsterne beobachten will so wie ich es jetzt
die tage gemacht habe ist der sucher gut. Werde den LED Sucher zusammen mit dem Sucherfernrohr
gleichzeitig benutzen. Gebe, natürlich 5 Punkte

sehr Praktisch und empfehlenswert

Kundenrezension von P_trekker90 am 27.04.2016 22:49:45

( 5 / 5 )

schön, günstig, gut verarbeitet, erleichtert das Aufsuchen der Himmelsobjekte

Cooles Ding

Kundenrezension von InShaire99 am 12.02.2016 13:31:27

( 5 / 5 )

Ist sehr hilfreich beim Suchen von Objekten!

empfehlenswert

Kundenrezension von M. W. am 08.10.2015 18:40:49

( 5 / 5 )

Erleichtert die Suche von Objekten erheblich

Gutes Teil

Kundenrezension von Ziggy Stardust am 17.10.2022 16:23:31

( 4 / 5 )

Macht was es soll.

naja

Kundenrezension von J. E. am 19.01.2022 19:41:24

( 4 / 5 )

...der Preis war heiß. Und diesen Sucher gibt es bis 60 Euro...alle sehen gleich aus....
Ich mecker nicht. Der Sucher funkt und ich will ihn nicht missen.
Damit ich ihn nicht aus Versehen verstelle, hab ich die 3 Drehrädchen zum justieren und das zum Einschalten mit Leuchtfarbe (bei der Amazone : lumentics Premium Leuchtfarbe GrünBlau ) mehrfach bepinselt und mit Klarlack versiegelt. So isser Edersicher :-)
4 Punkte für den Preis.
Was hochwertigeres kaufe ich aber auch hier :-)

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis für die Groborientierung

Kundenrezension von H. S. am 05.11.2021 09:39:23

( 4 / 5 )

Das Preis-Leistungsverhältnis mit 19,90 Euro ist sehr ordentlich, einige Details müssen aber beachtet werden bei der Benutzung:

Die Einstellung ist nicht 100% fix, es gibt einiges an Spiel, aber die Suchergebnisse sind vollkommen befriedigend für die Grobsuche bei kleineren Vergrößerungen am Teleskopobjektiv. Die vertikale Einstellung kommt schnell an ihre Grenzen, da musste ich bei einem Celestron 127/1500 mit den beiden Kreuzschlitzschrauben am Fuß die Neigung vorkorrigieren (in einer anderen Rezension wurde Karton eingesetzt bei diesem Problem). Diese beiden Kreuzschlitzschrauben unbedingt festziehen vor dem Justieren. Bei mir waren die lose bei Lieferung.

Die Öffnung des Batteriefachs vorne unten ist etwas fummelig, an beiden Seiten mit spitzen Fingern anfassen und nach unten ziehen.

Der Leuchtpunkt ist nicht ideal, auch bei schwächster Einstellung oft noch zu hell, überstrahlt das Objekt. Besser sind sicher Leuchtringe oder Fadenkreuze - aber auch teurer.

Poti neigt zu Kontaktschwierigkeiten

Kundenrezension von pestw am 15.10.2018 21:49:58

( 4 / 5 )

Der LED Sucher ist zwar praktisch, aber nur wenn er geht. Meiner, der am gebraucht gekauften Omegon 130/920 dabei war, hatte einen Wackelkontakt, der die Benutzung zunehmend unmöglich machte. Das bestellte Ersatzgerät ging von Anfang an nicht. Nach meiner Reklamation bekam ich aber ein Gerät, das zumindestens zu Beginn einwandfrei funktioniert.
Was ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist: man muss tatsächlich mit beiden Augen peilen, so dass ein Auge durch den Sucher blickt, das andere dran vorbei. Das erfordert, einen gewissen Abstand zu halten. Bei niedrig montiertem Tubus und steiler Neigung muss man sich ganz schön verrenken.
Aber wenn das Teil sauber justiert ist, findet man zumindestens Objekte, die mit bloßem Auge erkennbar sind, einwandfrei. Das freut mich,

Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Kundenrezension von bastion0078 am 21.04.2018 11:45:46

( 4 / 5 )

Ich habe mir diesen Leuchtpunktsucher als Ersatz für den mitgelieferten 8x60 gekauft.

Für den geforderten Preis bietet der LED-Sucher eine einwandfreie Qualität. Der einzige Nachteil an ihm ist, dass der Leuchtpunkt etwas ausgefranzt erscheint und damit leicht den anvisierten Stern überstrahlen kann. Auch ist der Helligkeitsbereich meines erachtens nicht weit genug runterzuregeln, aber er ist in der geringsten Einstellung immernoch blendfrei.

Da dieser Sucher aber nur für die "Grobausrichtung" genutzt wird ist das in meinem Fall kein Problem.

Ich würde ihm jeden empfehlen, der günstig einen LED-Sucher kaufen möchte.

Nachtrag zu naja....

Kundenrezension von J. E. am 19.01.2022 19:51:20

( 3 / 5 )

Die Batteriehalterung, bzw. der Abdeckdeckel taugen nichts. Ich habe nach kurzer Zeit nen Wackelkontakt festgestellt (nat. zuerst mal ne Batterie weggeworfen...), die Kontaktfeder nachgebogen, damit mehr Druck auf die Batt. geht...bringt aber nichts....
Der Deckel sollte fast verschraubt werden......was aber wieder doof ist, wenn man in weiter Flur unterwegs ist, mit Uhrmacherwerkzeug rumzuhantieren :-)

Nach 2 Monaten defekt .

Kundenrezension von Orion77 am 03.09.2020 10:39:33

( 3 / 5 )

Nach 2 Monaten hat mich im Stich gelassen. Trotzdem Baterie gewechselt kein Punkt mehr . Für das Geld habe keine Lust zurück zu senden . Ich werde natürlich kein von Omegon kaufen .

Antwort auf diese Kundenrezension durch unseren Mitarbeiter Ulrich Zehndbauer

am 07.09.2020 14:25:01

Sehr geehrter Kunde,
bitte entschuldigen Sie den Defekt. Wie besprochen ist der kostenlose Austausch bereits auf dem Weg.
Ihr Team Astroshop

Guter Preis, aber ein paar Macken

Kundenrezension von FataleFliege am 24.04.2019 21:01:29

( 3 / 5 )

Also im Wesentlichen macht der Sucher was er soll und das zu einem unschlagbaren Preis, klar bekommt man was man bezahlt und die Verarbeitung ist entsprechend "billig", aber das weiß man ja. Ich habe aber zwei Probleme die wirklich die Funktion beeinträchtigen, für die ich jeweils einen Punkte abziehe:

1. Der Sucher lässt sich auf meinem Newton nicht richtig einstellen. Die Stellschrauben sind auf Anschlag, aber der Sucher zeigt immer noch nicht auf das mit dem Teleskop anvisierte Ziel. Ich muss mit einem Stück Karton, das ich in den Sucherschuh klemme, nachhelfen, dann klappt es. Das ist natürlich schade, dass man so den Sucher nicht spontan wechseln kann, weil er beim erneuten einklemmen dann völlig verstellt ist, weil der Karton sicherlich nicht wieder genauso drin steckt wie vorher.

2. Der Leuchtpunkt ist kein Punkt, sondern ziemlich ausgefranst und unscharf. So fällt es mir schwer überhaupt das Ziel zu sehen, obwohl es auf niedrigster Stärke eingestellt ist. Das kann man kompensieren, indem man mit dem Kopf näher ran geht, das ist bei einem Newton aber wahnsinning unpraktisch und wenn ich mit dem Kopf direkt davor muss, dann hätte ich auch gleich beim Rohr bleiben können. Das war eigentlich mit einer der Gründe, warum ich mir überhaupt den Sucher geholt habe, damit ich während ich hinter dem Teleskop mit dem Laptop hantiere, um zu alignen, ich einfach von dort schnell und einfach nach einer Korrektur in den Sucher blicken kann.

Alles in allem ist die Preis-Leistung aber völlig i.O. und auf meinem neuen 400mm Refraktor macht das Teil viel mehr Sinn als auf dem 750er Newton.

Wackeliges Plastikteil, Suchpunkt ausgefranst

Kundenrezension von H. S. am 01.02.2022 10:15:17

( 2 / 5 )

Wackeliges Plastikteil, das die Justierung schlecht hält. Nach drei Monaten gibt es statt eines Sucherpunktes drei kleine Pünktchen oder auch mal ein halbmondförmiges Gebilde.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...