Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
Persönlicher Service & Support

Glossar | Teleskope | Allgemein | Teleskopserien | T500

Dobson-Teleskop mit 20’’ (504mm) parabolischem Hauptspiegel

Das hochwertige Dobson-Teleskop in Gitterrohrbauweise kommt in der Serie T500 mit einem 20’’ (504mm) parabolischen Hauptspiegel. Ab dieser Größe sind Ihren Beobachtungen so gut wie keine Grenzen mehr gesetzt und Sie können bis zu einer 500-fachen Vergrößerung in den Himmel sehen. Es ermöglicht faszinierende und detailreiche Bilder von Galaxiearmen, Nebeln oder Sternclustern, sodass man gar nicht mehr wegsehen möchte. Das ganze Konstrukt wiegt 44kg und passt zusammengefaltet noch in den Kofferraum. Das Modell T500 kommt in einer Standard- und Professional-Version.

Kleines Glossar Taurus-Teleskope

Die Dobson-Teleskope sehen rein äußerlich alle gleich aus, haben aber verschiedene Ausstattungsmerkmale. Diese Merkmale sind schon im Produkttitel erkennbar:

  • SMH (Secondary Mirror Heating): Das ist eine kleine Heizung mit Temperatursensor, die den Taubeschlag des exponierten Fangspiegel verhindert. Benötigt Batterien oder Powerbank.
  • CF (Cooling Fan): Ventilatoren hinter dem Hauptspiegel für einen schnellere Temperaturanpassung. Eigentlich nur für die großen Dobson-Modelle sinnvoll. Benötigt Batterien oder Powerbank.
  • DSC (Digital Setting Circles): Encoder in Höhen- und Azimutachse. Sie zeigen die Stellung der Achsen an und ermöglichen so die Verwendung von Smartphone-Apps, um sich am Himmel zu orientieren. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt via Bluetooth.

Achten Sie einfach auf diese Kürzel im Produkttitel, um Ihr Wunschteleskop zu finden.

Sie können außerdem zwischen zwei Farben wählen: schwarz oder dunkle Eiche.

Spiegel und Spiegelmaterial

Die Teleskope dieser Serie sind mit zwei verschiedenen Hauptspiegel erhältlich:

  • STANDARD: Der Hauptspiegel besteht aus Borosilikatglas, mit 93%-Aluminium-Verspiegelung und Quarz-Schutzschicht. Die Genauigkeit beträgt 1/4-Lambda (Peak to Valley) oder 1/16 RMS. Borosilikatglas wird in Laboratorien, aber auch in der Küche verwendet, da es chemisch sehr unempfindlich ist. Für die gelegentliche Beobachtung aus dem Stadthimmel sind diese Spiegel völlig ausreichend, insbesondere wenn bevorzugt helle Objekte wie Mond und Planeten beobachtet werden.
  • PROFESSIONAL: Der Hauptsiegel besteht aus SUPREMAX-33 von SCHOTT, mit 96%-Aluminium-Verspiegelung, Quarz-Schutzschicht und einem Messprotokoll im Lieferumfang. Die Genauigkeit beträgt 1/8-Lambda (Peak to Valley) oder 1/40 RMS. Das SUPREMAX-Glas zeigt eine sehr geringe Wärmeausdehnung, bleibt also formstabil bei Temperaturänderung. Wer sein Dobson gerne unter einen dunklen Himmel trägt, um sich auf die Jagdt nach Objekten aus Messier- und NGC-Katalog zu machen, profitiert von dieser hohen Qualität.

Achten Sie auf diese Bezeichnung im Produkttitel, um aus der großen Auswahl Ihr gewünschtes Teleskop zu finden.