Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Ferngläser > Zubehör > Montierungen > Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser
( 4 / 5 )
Artikel-Nr.: 61983

Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis übermorgen, 01.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Mit zwei Augen durch den Weltraum gleiten

Eine Premium-Gabelmontierung, um fliegend schnell jedes Ziel am Himmel zu erreichen.

Über den Wolken schweben. Dieses Gefühl könnten Sie glatt bekommen - mit der neuen Neptune Premium-Gabelmontierung. Erleben Sie jetzt, wie einfach Sie selbst ein schweres Großfernglas am Himmel in jede Richtung navigieren können. Was normale Stativköpfe nicht leisten, fällt jetzt ganz leicht. Denn ab sofort lenken Sie Ihr Großfernglas sogar mit dem kleinen Finger zu jedem Ziel. Damit Beobachtungen wie schwerelos wirken.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Massive Gabelmontierung für schwere Großferngläser bis 110mm Objektivdurchmesser oder 290mm Breite
  • Eloxiertes Aluminium, stabile Profile und sehr hochwertige Verarbeitung für viele Jahre Beobachtunsgfreude
  • Teflongelagerte, butterweiche Bewegung in beiden Achsen, damit Sie ohne Ruckeln jedes Ziel erreichen und leicht verfolgen
  • Höhe zwischen 90 und -30 Grad einstellbar: So beobachten Sie vom Zenit bis hinunter ins Tal
  • Qualität in jedem Detail: Entworfen von erfahrenen Beobachtern, hergestellt in Portugal

Die Gabelmontierung Ihrer Wahl
Sie als Beobachter kennen das bestimmt: Ein schweres Fernglas auf einem Stativ. Alles schwingt, bis der Stativkopf ächzt und Sie stöhnen. Objekte einstellen unmöglich. Wie soll da eine Beobachtung funktionieren? Doch aus der Hand? Vergessen Sie's. Nur mit einer stabilen Gabelmontierung wird die Beobachtung zum Vergnügen. Die neue Neptune trägt Großferngläser bis zu 110mm Öffnung. Auf einer tarierbaren Wiege fühlt sich die Beobachtung an, als würden Sie von Objekt zu Objekt schweben.

Auf leichten Wegen von 90 bis -30 Grad
Ob hoch in den Himmel oder in die Tiefe: Mit Ihrem Fernglas blicken Sie jetzt in jede Richtung. Durch die geschwungene Gabelform sind Beobachtungen sogar bis in den Zenit möglich. Wie wäre es mit einem Blick tief ins Tal, wenn Sie auf einem Berg stehen? Oder auf einem hohen Aussichtspunkt mit Fernsicht? Was mit den meisten Gabelmontierungen verwehrt bleibt, ist jetzt möglich.

Es ist eine Gabel für Himmels- und Naturbeobachter, die schon viel probiert haben und jetzt Qualität wollen.

Teflonlager in beiden Achsen
Wie kommen wir mit einem schweren Fernglas trotzdem leicht zu jedem Ziel? Unsere Entwickler haben sich darüber Gedanken gemacht und präsentieren die Lösung: Eine einzigartig weiche Teflonlagerung in beiden Achsen. Das klingt simpel, wie man bei anderen Montierungen sieht, ist aber sehr schwierig umzusetzen. Aber gerade das macht einen großen Teil der Beobachtungsfreude aus. Jetzt stellen Sie jedes Ziel butterweich mit links ein.

Die Kraft der Komponenten
Eloxiertes Alu, glatte Oberflächen und abgerundete Kanten: Eine Montierung mit einem Finish, das in jeder Art und Weise durch Qualität überzeugt. So trägt sie Ferngläser bis zu 9 Kilogramm Gewicht - wiegt aber selbst nur 4,25 Kilogramm.

Sandwich-Prismenschiene
Mit 150mm Länge und 55mm Breite ist die Sandwich-Prismenschiene die Basis für eine superschnelle Montage. Der untere Teil bleibt an der Montierung, der obere an Ihrem Fernglas. Im Handumdrehen, ohne Werkzeug bringen Sie beides zusammen - und schon sind Sie bereit für den Blick in die Ferne.

Tipp: Wir empfehlen die Gabelmontierung auf einem stabilen Stativ mit mindestens 10 Kilogramm Tragkraft zu montieren.

360-Grad-Skala
Ein fantastischer Blick in alle Richtungen. Das blaue Himmelsdach über Ihnen, die Bergspitzen in der Ferne und der Schnee leuchtet. Das können Sie professionell in einem Panoramafoto festhalten. Montieren Sie eine schwere Kamera und zaubern Sie später aus den Fotos Ihr Werk. Das funktioniert wunderbar mit der fein eingeteilten 360-Grad-Skala.

Hergestellt in Portugal
Diese sehr hochwertig verarbeitete Gabelmontierung wird ganz bewusst in einer kleinen Fabrik in Portugal hergestellt. Fachkräfte fügen jedes Detail sorgsam aneinander, damit aus Aluminium und Lagern eine der bisher besten Montierungen für Ferngläser entsteht.

Weitere Features:

  • 3/8“ Gewinde für die Befestigung auf einem Stativ
  • 1/4“ Fotoschraube, um das Fernglas zu arretieren
  • Skala in der Höhen- und AZ-Achse
  • Klemmschrauben in beiden Achsen
  • Basisschiene höhenverstellbar, um den Schwerpunkt zu verstellen

Lieferumfang:

Gabelmontierung (ohne Stativ, ohne Fernglas)

Technische Daten

Leistung


Tragfähigkeit (kg)
9
Anschluss
1/4"
Anschluss (anderes Adapterende)
3/8"

Allgemein


Material
Aluminium
Farbe
schwarz
Außenmaße LxBxH (mm)
150x371x310

Empfohlenes Zubehör

Ferngläser (2)
Fernglas

Omegon Fernglas Brightsky 30x100 - 90°

$ 1.890,-*
Fotostative (1)
Carbon-Dreibeinstativ

Omegon Pro 40mm Carbon-Dreibeinstativ

$ 499,-*
Pflege & Reinigung (4)

Omegon Optik Reinigungsset 7 in 1

$ 19,90*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

Premium-Gabelmontierung für schwere Großfengläser bis zu 290mm Breite

Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

Dank der großen Teflonlager bewegen Sie auch ein großes Fernglas butterweich in alle Richtungen

Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

Einfache Montage: mit Sandwich-Prismenschiene

Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

Neigung bis -30 Grad: Perfekt für Beobachtungen von erhöhter Position ins Tal

Omegon Pro Neptune Gabelmontierung für Großferngläser

360-Grad-Skala: Für die perfekte Rundumsicht oder Panorama mit großen Kameras

Kundenmeinungen

Sehr stabile Gabelmontierung mit kleinen Mängeln

Kundenrezension von N. G. am 12.08.2021 14:18:56

( 4 / 5 )

Die Omegon pro Neptune Gabelmontierung ist höchst stabil und trägt problemlos das Omegon Brightsky 30x100 Astro-Fernglas, das mit etwa 7 kg wirklich ein schwerer Brummer ist. Für Feineinstellungen ist ein Werkzeug wie ein breiter Schraubendreher (oder Münze) bzw. ein Imbusschlüssel (wird mitgeliefert) erforderlich. Um ein schweres Fernglas sicher befestigen zu können, ist die Anbringung einer zweiten Schraube ratsam, und dann wackelt garantiert nichts mehr. Eine solche wurde mir vom Astroshop nach kurzer Rücksprache problemlos nachgeliefert. Ich musste sie nur noch kürzen und zuschleifen, und dann passte alles.
Die Friktionsschraube an der Azimutachse ist zu kurz bzw. bietet auf dem glatten Innenrohr keinen Halt, so dass sich die Gabel immer sehr leicht dreht. Beim Ferngucken wäre es manchmal gut, wenn man dies etwas schwergängiger gestalten könnte. Auch ein Fixieren wäre vorteilhaft, insbesondere wenn man ein Fernglas zwischendurch absolut ruhig stellen möchte. Doch alles in allem ist es eine tolle, standkräftige Montierung, die sich auch von einer größeren Traglast nicht beeindrucken lässt.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...