Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Glossar > Ferngläser > Leistung

Glossar | Ferngläser | Leistung

Anhand von Angaben zur Leistung können Ferngläser untereinander verglichen werden.

Weitere Infos:

Augenabstand

Der Augenabstand gibt den maximalen Abstand vom Okular an, bei dem noch das komplette Gesichtsfeld erkannt werden kann. Für Brillenträger eignet sich ein Abstand von >16mm.

Augenmuscheln (1)

Die Augenmuscheln befinden sich an den Okularen und sorgen für einen Streulichtschutz der Augen.

Austrittspupille

Ist das aus dem Okular austretende Lichtbündel. Die Austrittspupille hängt eng mit der Lichtstärke von einem Fernglas zusammen.

Bauart (3)

Beschreibt den inneren Aufbau eines Fernglases und gliedert damit die verschiedenen Typen feiner auf.

Dioptrienausgleich

Mit dem Dioptrienausgleich können Unterschiede zwischen dem rechten und linken Auge ausgeglichen werden.

Fokussiersystem (3)

Ein Fernglas wird über die Fokussierung auf das Objekt bzw. auf die Augen des Beobachters scharf gestellt.

Frontlinsendurchmesser (1)

Die zweite Angabe in der Modellbezeichnung von Ferngläsern ist der Frontlinsendurchmesser. Je größer er ist, desto mehr Licht sammelt das Fernglas.

Glasmaterial (1)

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Glasmaterialien. Durch den Einsatz von speziellen Glassorten kann die optische Abbildung optimiert werden.

Linsenvergütung (1)

Vergütungen auf optischen Oberflächen haben die Aufgabe störende Reflexe zu minimieren. Lichtdurchlass und Kontraste werden dadurch gesteigert.

Pupillendistanz

Die Pupillendistanz gibt an, wie weit die Okulare bzw. Tuben zusammen- oder auseinandergeschoben werden können. Dies ist ein wichtiger Hinweis, da jeder Mensch eine andere Pupillendistanz besitzt.

Vergrößerung

Die erste Zahl in der Fernglasbezeichnung steht für die Vergrößerung. Sie gibt an, um wie viel größer man ein Objekt im Vergleich zum freien Auge sehen kann.