Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
Persönlicher Service & Support
Teleskop-Zubehör > Okulare > Zoom > Omegon Premium Zoomokular 7,2mm - 21,5mm 1,25"
( 4.25 / 5 )
Artikel-Nr.: 32987

Premium Zoomokular 7,2mm - 21,5mm 1,25"

auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit

Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie Zoom...

Omegon Premium Zoomokular - Ein Okular und viele Vergrößerungen
Zoomokulare bieten Ihnen eine besonders komfortable Beobachtung. Denn mit nur einem Okular decken Sie gleich eine Vielzahl von Vergrößerungen ab. Sie starten bei geringer Vergrößerung und erhöhen ganz einfach die Vergrößerung ohne Okularwechsel. Ihr Auge behält das Objekt dabei immer im Auge. Bequemer geht es wohl kaum.

Optische Qualität: außerordentliche Schärfe
Wenn Sie einen Planeten oder ein Deep-Sky Objekt ins Visier nehmen werden Sie eines feststellen: eine fantastische Schärfe. Das Premium Zoomokular besitzt ein spezielles optisches Design. Es bietet Ihnen einen beeindruckenden Kontrast und eine gute Schärfe bis zum Rand. Dabei kann es getrost einen Vergleich zu einem Okular mit fester Vergrößerung aufnehmen.

Kontrastpower: Anti-Streulicht Blenden
Im Okular wurden geschickt Blenden gegen unerwünschtes Streulicht verbaut. Das wirkt sich positiv auf die Beobachtung und den Kontrast aus.

Brennweite 21,5mm bis 7,2mm - stufenlos vergrößern
Nutzen Sie ein Okular gleich für mehrere Vergrößerungen. Das spart Platz und schont Ihren Gelbeutel. Außerdem ist es ungemein praktisch einfach stufenlos die Vergrößerung von "gering" bis "hoch" zu steigern. Sie erkennen automatisch wann Sie die optimale Vergrößerung für Ihr Objekt und für die aktuellen Bedingungen gefunden haben.

Und damit Sie in der Nacht alles im Griff haben, besitzt das Premium Zoom einen rutschfesten Ring für die Einstellung der Vergrößerung. Über einen Pfeil und eingravierten Zahlen wissen Sie immer welche Brennweite Sie gewählt haben.

Augenmuscheln hochdrehbar in drei Stufen
Die Gummi Augenmuschel ist hochdrehbar in drei Einrastfunktionen. Je nach Ihrem persönlichen Einblick entscheiden Sie ganz einfach, ob Sie die Augenmuschel in der Grundstellung oder in eine der drei Stufen bewegen. Beim Blick durch das Okular bleibt diese Position stabil.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Zoomokular mit besonders hoher optischer Güte
  • Augenmuschel hochdrehbar - auch für Brillenträger
  • Gesichtsfeld zwischen 40° und 53°
  • Multivergütung auf allen Luft/Glas Flächen
  • 15mm Augenabstand
  • 1,25 Zoll Steckdurchmesser
  • 1,25 Zoll Filtergewinde

Technische Daten

Leistung


Brennweite (mm)
7,2 (Bereich 7,2-21,5)
Eigengesichtsfeld (°)
53 (Bereich 40-53)
Augenabstand (mm)
15
Anzahl Linsen
7
Anzahl Gruppen
4
Vergütung der Optik
mehrfach
Anschluss (teleskopseitig)
1,25"

Besonderheiten


Verstellbare Augenmuschel
ja
Filtergewinde
ja

Allgemein


Serie
Zoom
Durchmesser (mm)
47
Länge (mm)
82
Typ
Okular
Bauart
Zoomokular

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (2)

Omegon Alukoffer groß

$ 89,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Premium Zoomokular 7,2mm - 21,5mm 1,25"
Omegon Premium Zoomokular 7,2mm - 21,5mm 1,25"
Omegon Premium Zoomokular 7,2mm - 21,5mm 1,25"

Kundenmeinungen

Für ein Zoomokular zu diesem Preis ein tolles Stück

Kundenrezension von AxelCerberus am 27.07.2017 22:23:01

( 5 / 5 )

Für den Preis ist es ein tolles Stück. Die Abbildung ist deutlich besser als ich erwartet hatte und deshalb bin sehr zufrieden. Gerade wenn man nicht zu viel mit sich herumtragen will und auch gerne mal mit dem Teleskop unterwegs ist, ist es eine gute Anschaffung. Da ich in erster Linie Astrofotos mache ist es für mich mehr als ausreichend um auch visuell zu beobachten und Objekte entspannt aufzusuchen. Wer high-end möchte, für den ist ohnehin ein Zoomokular ein NoGo. Ich benutze es auf für die Naturbeobachtung mit einem kleinen MAC und da ist es sehr praktisch bei guter Abbildung.

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Kundenrezension von HenryK am 04.06.2017 16:55:19

( 5 / 5 )

Um es gleich zu sagen: Die Produktbeschreibung ist bis auf einen Punkt, auf den ich später noch eingehen werden, keinesfalls übertrieben. Optisch ein Spitzenokular, ebenes Bildfeld, keinerlei sonstige Aberrationen feststellbar. Ich konnte es kürzlich an Jupiter überprüfen. Setting: Televue Pronto, ein ED Achromat und 2“ Zenithspiegel ebenfalls von Televue. Bei allen Vergrößerungen knackscharfes Bild ohne Farbsäume selbst bei den höchsten. Das Okular funktioniert auch sehr gut mit (2x) Barlow-Linse. Die mit diesem Setting erreichbare Vergrößerung lag bei 125x. Bild knackscharf, nicht nur die Wolkenbänder des Planeten waren gut zu sehen, auch die Größen der Monde, die als kleine Scheibchen beobachtbar waren, erschienen im richtigen Verhältnis zueinander.
Soweit das optische, jetzt komme ich auf den oben schon angedeuteten Punkt zu sprechen. In der Beschreibung steht etwas von einem nicht rutschenden Gummiring, mit dem die Brennweiten variiert werden können. Bei meinem Exemplar rutschte der Gummiring nach nur kurzem Gebrauch und unter ihm quoll der Kleber, mit dem der Ring wohl mit der Mechanik der Brennweitenverstellung verbunden wird, hervor. Nun, als der Kleber vollständig beseitigt war, funktionierte das Ganze mit etwas Schlupf wieder. Um dieses Problem zu beseitigen, hob ich den Ring ab, gab an 3 Punkten etwas Uhu-Schnellkleber auf den Ring und fixierte ihn so. Jetzt ist alles ok und ich bin hochzufrieden mit dem Teil, dessen Preis- Leistungsverhältnis wohl kaum übertroffen werden kann. Ich habe das Okular mit anderen Okularen entsprechender Einzelbrennweiten vergleichen können, darunter TS HR Planetenokulare und Televue Plössls. Man ärgert sich, dass man soviel Geld für Einzelbrennweiten ausgegeben hat, da das Zoom diesen Okularen in Brillianz der Abbildung in nichts nachsteht, wenn man von dem kleineren Gesichtsfeld einmal absieht. Von mir eine klare Kaufempfehlung, mehr Geld muss man wirklich nicht für ein Zoom investieren.

Omega Premium Zoomokular

Kundenrezension von sigi am 18.05.2017 17:00:31

( 4 / 5 )

Hallo,
Für 99.-€ ist dieses Okular in Ordnung. Wer mehr erwartet muss mindestens
200.-€ ausgeben. Bei 21mm ist die Abbildung super, bei höheren Vergrößerungen
nur befriedigend
MfG. Sigi

!!! Irreführende Artikelbezeichnung???

Kundenrezension von christian.chodura am 10.03.2017 08:02:01

( 3 / 5 )

Das Okular ist gestern bei mir eingetroffen...
...und auf den ersten Blick kommt es im Gegensatz zu vielem anderen Omegon-Zubehör in einer stabilen Papp-Schachtel daher die sich beinahe zur Aufbewhrung eignen könnte.

Nach dem Auspacken die erste kleine Verwirrung...
...die Aufschrift lautet nicht "Cronus-Zoomokular"
sondern "Premium-Zoomokular" ...

Und tatsächlich gehört es trotz der optischen Ähnlichkeit und Artikelbezeichnung nicht wirklich zur Cronus-Okularserie...denn was definitiv nicht passt ist der Cronus T2-Adapter...der ist hier beim empfohlenen Zubehör falsch eingeordnet...
Und genau deshalb ist es für mich ein leichter Fehlkauf...Denn meine Idee war es mit diesem Okular auch erste Schriite in der Astrofotografie mittel Okular-Projektion zu unternehmen...

Immerhin...gestern gab es einige Lücken in der Wolkendecke und ich konnte die optische Quallität am Mond testen...Hier verspricht die Beschreibung immerhin nicht zuviel...ein ziemlich scharfes Bild...der Zoomring funktioniert ganz ordentlich...und über den ganzen Zoombereich ist nur wenig nachfokussieren nötig...

Wer also keine High-End-Amateurastronomie betreiben will wird von der quallität und dem komfortgewinn die das Okular bietet nicht enttäuscht sein :-)


Punktabzug nur wegen der etwas enttäuschenden Irreführung im Produkt-Namen und Design.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...