Warenkorb
ist leer

Autoren-Archiv


Anita Maier

Über Anita Maier

Anita ist gelernte Bürokauffrau und studierte danach BWL mit Schwerpunkt Marketing in Regensburg. Sie kümmert sich um die gesamte Vermarktung unserer Produkte sowie um die Planung und Umsetzung verschiedener Projekte in diesem Bereich. Darüber hinaus ist sie für den Personalbereich zuständig und übernimmt auch die Betreuung unserer Auszubildenden.

Posts verfasst von Anita Maier

Fernglasspende für gemeinnützigen Verein Sea-Eye

10. April 2017, Anita Maier

Jeden Tag machen sich Hunderte von Menschen auf den gefährlichen Weg über das Mittelmeer auf der Flucht vor Krieg, Hunger, Ausbeutung und Verelendung.

Sea Eye 2

Rettungseinsatz, Foto: sea-eye.org.

Die Menschen werden nur noch im Besitz ihrer Kleider und ohne Schuhe auf Booten auf das offene Meer geschickt, in der Hoffnung Europa zu erreichen. Allein dieses Unterfangen ist fast unmöglich. In einem Schlauchboot befinden sich bis zu 150 Menschen, eng zusammengepfercht, zum Teil verletzt, unter menschenunwürdigen Umständen. Sie tragen schlimmste Verätzungen bzw. Verbrennungen von dem im Boot befindlichen Gemisch aus Meerwasser, Treibstoff und menschlichen Ausscheidungen davon. Viele sind traumatisiert, sind sprachlos, Tränen laufen ihnen übers Gesicht. Erschreckend ist die hohe Anzahl sowohl von schwangeren Frauen wie auch von Familien mit kleinen Kindern.

Sobald ein vom Kentern bedrohtes Boot von der Mannschaft der Sea-Eye mit Hilfe von Ferngläsern gesichtet wird, wird sofort ein Notruf an die Rettungsleitstelle in Rom abgesetzt (MRCC). In der Zwischenzeit werden die Menschen von der Sea-Eye mit Schwimmwesten und Wasser versorgt, bevor sie dem Militär oder der italienischen Küstenwache übergeben werden.

Sea Eye 1

Das erste Schiff, die Sea-Eye, Foto: sea-eye.org.

Seit Beginn der Missionen Ende März 2016 wurden so 5568 Menschen vor dem Ertrinken bewahrt. Auch in diesem Jahr konnten bereits 520 Menschen von der „Sea-Eye“ auf hoher See mit Rettungswesten und Wasser versorgt werden.

Am 11.04.2017 ist geplant mit dem neu erworbenen 2. Schiff, der  „Seefuchs“, von Stralsund aus ins Mittelmeer aufzubrechen – und mit an Bord fünf gespendete Omegon Ferngläser Seastar 7×50 mit digitalem Kompass von Astroshop.de.

Der momentane Ausgangspunkt für Einsätze befindet sich auf Malta. Von dort startet die Sea-Eye wie dann auch die Seefuchs, um Menschen aus Seenot vor der libyschen Küste zu retten.

Omegon auf dem NEAF 2016

4. April 2016, Anita Maier

Am nächsten Wochenende, dem 9. und 10. April, findet das Northeast Astronomy Forum in New York statt. Das NEAF ist eine der größten Teleskopausstellungen der Welt und das Thema des diesjährigen Forums ist „Pluto Mania“.

Omegon hat einen Stand voller Teleskope, Kameras, Filter, Okulare, Ferngläser und jede Menge anderes Zubehör. Bei uns gibt es also allerhand praktisches rund um die Astronomie. Über das Internet sieht man Bilder und Beschreibungen, kann die Produkte aber nicht in die Hand nehmen. Deswegen sind solche Messen die optimale Gelegenheit die Produkte live zu erleben.

Auch Universe2go hat bisher auf solchen Messen viel Zuspruch erhalten. Nicht nur Astronomie-Neulinge, sondern auch Experten, Wissenschaftler und Technologiefans waren von unserer innovativen Sternenbrille und ihren Funktionen begeistert. Wir freuen uns darauf, auch dem New Yorker Publikum unser spannendes Produkt näher zu bringen.

Und sollten Sie nicht vorbeikommen können:
Wir halten Sie hier im Blog über alle Messeereignisse auf dem Laufenden!

NEAF Headline

Omegon Teleskop ist Testsieger im Produktvergleich

9. Februar 2016, Anita Maier

Das Internetportal Verbraucherwelt.de ist ein Service des Fachverlags für Verbraucherinformation. Das Onlineportal bietet seinen Lesern eine detaillierte und vor allem  objektive Kaufberatung für Produkte aus den unterschiedlichsten Alltagsbereichen.

In der Kategorie Sport & Freizeit wurden unter anderem Teleskope getestet. Dabei ist unser Modell Omegon N 130/920 EQ-2 im Vergleich mit neun anderen Teleskopen zum jeweiligen Testzeitpunkt als Testsieger hervorgegangen.

Omegon Teleskop N 130/920 EQ-2

Omegon bei der Internationalen Astronomie- und Astrophysik-Olympiade

19. August 2014, Anita Maier

Die IOAA (Internationale Astronomie- und Astrophysik-Olympiade) ist ein Event der Internationalen Astronomischen Union, das alle 2-3 Jahre ausgetragen wird und sich großer Beliebtheit erfreut. Das Thema Astronomie wird so anschaulich erklärt und die Kinder haben großen Spaß daran, den Weltraum zu entdecken.

Dieses Jahr fand die Olympiade in Rumänien, genauer gesagt in der Stadt Suceava, statt. Es nahmen Schülerinnen und Schüler aus 37 Länder am Wettbewerb teil, der im Ministerium für Bildung und Forschung ausgetragen wurde.

Die Olympiade umfasste mehrere theoretische und praktische Prüfungen, die es zu absolvieren galt und die von einer Fachjury bewertet wurden. Als Gewinn gab es u.a. ein Omegon Teleskop N 208/1000 EQ-500. Die verwendeten 35 Omegon Advanced Teleskope wuden anschließend an Schulen in Rumänien gespendet.

Die glücklichen Gewinner.

Das Omegon Teleskop dient zur Lösung der Aufgabe.

Das Omegon Panoramaposter – Ein Blickfang für jede Wohnung!

14. März 2014, Anita Maier

Das Omegon Milchstraßenposter bietet Ihnen jetzt einen ganz besonderen Eindruck. Auf 150cm Posterbreite genießen Sie nun ein detailreiches Panoramabild der Milchstraße. Sie Blicken bis in das Zentrum, nahe des Sternbildes Schützen, erkennen nördliche und südliche Sternbilder und sogar die roten Wasserstoffwolken, wie den Lagunennebel.

Dieses Poster besitzt einen zweiseitigen Bilderdruck. Auf der einen Seite sind die Sterne so abgebildet, wie man sie auch mit bloßem Auge unter einem Himmel in einer Wüstenregion sehen würde. Auf dieser Seite können Sie sich ganz in das Bild vertiefen und in die Ferne schweifen.

Auf der anderen Posterseite sind die Sternbilder mit Sternbildlinien versehen, sowie mit deutschen und den offiziellen lateinischen Bezeichnungen. In einer Wüste voller Sterne erkennen Sie also ganz leicht, wo sich die Sternbilder befinden. Neue Hobbyastronomen und Naturliebhaber lernen dabei auch noch ganz nebenbei die Sternbilder besser kennen.

Der Amateurastronom Jan Hattenbach hat Regionen der Erde mit äußerst dunklem Himmel besucht, um dieses Panorama zu erstellen: den Roque de los Muchachos auf La Palma und den Nationalpark El Leoncito in Argentinien. Es hat sich gelohnt!

Neue Produkte von Omegon

14. August 2013, Anita Maier

Mit fast 300 verschiedenen Produkten bietet Omegon eine große Produktvielfalt für Hobbyastronomen und Naturbeobachter. Wir stellen Ihnen fünf brandneue Produkte vor, die Sie ab sofort zur Omegon-Familie gehören:

Omegon Okular 1,25" Super LE Zoom 8-24mm

Omegon Super LE Zoom Okular

Starten Sie mit den neuen Super LE Okularen in die Welt der scharfen Beobachtung. Die neuen Omegon  Super  LE  Okulare  bieten  Ihnen  ein großes  Gesichtsfeld  und  einen  überragenden  Kontrast. Tauchen  Sie  ein  in  die  faszinierende  Welt  aus  Sternen und Galaxien – so als wäre man einfach  etwas näher dran. Das dies immer besser gelingt,  machen neue Okularkonzepte möglich.

Omegon Adapter für Iphone/Smartphone

Omegon Adapter für Iphone/Smartphone

Der Kameraadapter für Smartphones – Astronomische Momente direkt auf Ihrem Handy. So werden Sie in wenigen Minuten zum Astrofotograf… Sie haben ein Smartphone oder iPhone und wollen es auch am Teleskop nutzen? Schnell eine Erinnerung festhalten, ein Foto von der wunderschönen Mondsichel diesen Abend aufnehmen? Oder ihre Freunde an ihrer letzten Jupiterbeobachtung teilhaben lassen? Das alles geht ganz einfach und schnell mit dem Smartphone Kameraadapter von Omegon.

Omegon Premium Barlow

Omegon Premium Barlow

Die Omegon Premium Barlowlinsen stehen für eine hohe optische Qualität. Das vierlinsige Design bietet Ihnen eine sehr gute Farbkorrektur. Damit sehen Sie den Himmel gestochen scharf und in hoher Brillianz. Auch für die Planeten-Fotografie ist diese Barlowlinse geradezu perfekt geeignet. Da auch hier die Qualität entscheidend ist, sollte man möglichst zu einer hochwertigen Barlowlinse greifen. Der Planet erscheint ohne Barlowlinse winzig, es können so gut wie keine Details erkannt werden. Erst durch das Einsetzen der Barlowlinse bilden Sie den Planeten in der richtigen Größe ab.

Omegon Montierung Twinmaster AZ

Omegon Twinmaster

Sie haben nicht nur ein Teleskop? Sie möchten auf Ihrer Montierung Ihr Teleskop und vielleicht auch ein Großfernglas nutzen? Nichts leichter als das mit der Omegon Twinmaster. Diese azimutale Montierung trägt zwei Optiken gleichzeitig. Setzen Sie einfach Ihr Hauptteleskop und ein anderes Gerät Ihrer Wahl, wie ein Fernglas, auf Ihre Twinmaster. Am besten ist es, wenn diese beiden Instrumente sich möglichst unterscheiden. Damit profitieren Sie gleich von zwei verschiedenen Beobachtungseindrücken. Während Sie mit Ihrem Teleskop ins Detail gehen, genießen Sie mit einem Fernglas den majestätischen Blick auf den Sternenhimmel. Oder setzen Sie ganz andere Instrumente auf – wie gut, dass Sie mit der Twinmaster alle Freiheiten haben.

Omegon Cronus Okulare

Omegon Cronus Okulare

Die Omegon Cronus Okulare bieten dem Beobachter einen günstigen Einstieg in die Klasse der Weitwinkelokulare. Mit 60° Eigengesichtsfeld bieten sie etwa ein um 20% größeres Feld als Standard Plössl Okulare. Unschöne Tunneleffekte gehören damit der Vergangenheit an. Trotzdem sind diese Okulare nicht wesentlich teurer als einfache Super-Plössl Okulare. Doch die Cronus Okulare bieten noch mehr: Einen kompfortablen Einblick. Selbst bei kleinsten Brennweiten besitzen die Augenlinsen gute 20mm Durchmesser und einen Augenabstand von 16mm. Die Cronus 12,5″ Okulare sind in den Brennweiten 9mm, 8mm, 7mm, 6mm, 5mm, 4mm, 3,2mm und 2,5mm erhältlich.

Testbericht des Omegon APO 80/500 ED Carbon OTA

24. November 2011, Anita Maier

Vergrößern Omegon Apochromatischer Refraktor AP 80/500 ED Carbon OTA

Der Omegon ED-Aporefraktor steht für eine hervorragende Optik, durchdachtes Design und hochwertige Mechanik. Dieses ganz besondere Teleskop bietet Astrofotografen, visuellen Beobachtern oder Naturliebhabern einen einzigartigen Genuss von Sternenhimmel und Natur. Nadelscharfe Sterne bis in die Randregionen des Gesichtsfeldes sind ebenso selbstverständlich, wie eine hervorragende mechanische Präzision.

Durch einen aktuellen Test wurde dies auch von einem unserer zufriedenen Kunden bestätigt.

Sein Fazit:

  • Sternabbildung: feine, kleine und gestochen scharfe Sterne bis an den Rand
  • Koma: nicht wahrnehmbar
  • Kontrast: ausgezeichnet
  • Bildschärfe: ausgesprochen gut
  • Astigmatismus: nicht wahrnehmbar
  • Farbfehler Vega: Ich sehe nur bei konzentriertem Suchen einen minimalen, aber nicht störenden, leichten blauen Farbsaum
  • Sterntest: Zentrisch angeordnete, runde Ringe mit dunklen Bereichen zwischen den Beugungsringen, gleichmäßige verteilte Abstände der Beugungsringe mit ähnlicher Helligkeitsverteilung sowohl intra- als auch extrafokal
  • Farbfehler Mond: Ich kann am Mondrand weder bei niedriger noch bei hoher Vergrößerung einen Farbfehler oder einen Farbsaum wahrnehmen. Das Mondalter betrug 18,59 Tage, die Illumination 79,2 %.

Den gesamten Test finden Sie hier.

Neue Omegon Super Plössl Okulare

29. Januar 2010, Anita Maier

 

Die neue Omegon Super Plössl Serie

Die neue Omegon Super Plössl Serie

Die neuen Omegon Super Plössl Okulare gewähren Ihnen einen unkomplizierten Einstieg in das Hobby Astronomie. Außer dem ansprechenden,  klassischen Design bieten sie dem Beobachter auch eine solide Qualität: Im Gegensatz zu einfacheren Bauweisen sehen Sie durch das Omegon Super Plössl Okular farbreine Abbildungen. So fällt zum Beispiel das Eigengesichtsfeld mit 55° etwas größer aus, als bei herkömmlichen, nicht modifizierten, Super Plössl Okularen. Außerdem ist für einen hohen Kontrastgewinn jede Gas/Luft Fläche mit einer reflexmindernden FMC versehen.

Nicht zu übersehen ist auch die edle Verarbeitungsqualität der neuen Okulare. Die Super Plössl Okulare bestehen vollständig aus einem soliden Aluminiumkörper, mit passgenauer Steckhülse in 1,25 Zoll. Innerhalb der Hülse verfügt jedes Okular über ein Gewinde für den Einsatz von 1,25 Zoll Filtern. Damit Ihre Beobachtungsqualität nicht von seitlichem Streulicht beeinträchtigt wird, wurden die Okulare mit einer ausklappbaren Gummiaugenmuschel versehen.

Die Omegon Super Plössl Okulare sind erhätlich in den Brennweiten 20mm, 17mm, 12,5mm, 6mm und 4mm. Sie bieten Augenweiten zwischen 12mm (bei 20mm Brennweite) und 2,4mm (bei 4mm Brennweite).

Die neuen Omegon Super Plössl Okulare sind bereits jetzt lieferbar!

22.11.2019


Wir bieten weltweiten Versand
Währung
Service
Beratung
Kontakt