Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Teleskop-Zubehör > Sucher > Leuchtpunkt- & Projektionssucher > Advanced > Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
( 4.31 / 5 )
Artikel-Nr.: 32974

Leuchtpunktsucher Deluxe

$ 89,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis übermorgen, 08.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie Advanced...

Der Omegon Deluxe Leuchtpunktsucher - damit Sie nicht länger im Dunkeln tappen, sondern finden...

Vielleicht kennen Sie das aus eigener Erfahrung: Sternenklarer Himmel, Sie bauen Ihr Teleskop auf - aber das Finden der Objekte will nicht so richtig funktionieren? Oft liegt das an einem einfachen Sucherfernrohr oder einem LED Sucher, der sich gar nicht so richtig einstellen lässt, weil er vielleicht aus windigem Plastik ist. Der Omegon Deluxe Sucher zeigt Ihnen, dass es auch anders geht...

Leuchtpunktsucher aus Metall: robust, stabil und langlebig
Durch die Konstruktion aus Metall bekommen Sie einen Sucher, der Ihnen viele Jahre Freude bereitet. Denn Metall ist stabil und damit ist Ihr Sucher grundsolide. Sie justieren Ihren Sucher ganz einfach mit einem Innensechskantschlüssel auf Höhe und Breite: So sitzt Ihr Sucher absolut parallel auf dem Tubus.

Fliegender Wechsel: Vier verschiedene Leuchtsymbole
Wählen Sie zwischen vier verschiedenen Leuchtsymbolen: Punkt, Kreis mit Punkt, Fadenkreuz, Kreuz mit Kreis. Dies geht ganz einfach während der Nacht, denn Sie finden den Schalter dazu ganz bedienfreundlich am hinteren Teil des Omegon RDA Leuchtpunktsuchers. Und wenn Ihnen die Leuchtpunkte und Kreise zu hell sind? Dann dimmen Sie einfach über einen Drehregler die Helligkeit in 5 Stufen, wahlweise in grüner oder roter Beleuchtung, auf ein für Sie angenehmes Maß.

Ihr Vorteil für die Praxis: Durch die verschiedenen Symbole und die einstellbare Helligkeit finden Sie optimal auch schwächere Himmelsobjekte.

Einfache Montage: Passt schon auf die meisten Teleskope
Setzen Sie den Omegon RDA Sucher einfach in Ihren Standard-Sucherschuh ein. Der Fuß des Suchers ist so geformt, dass er bereits in die Vixen/Skywatcher Formate passt. Ihr stabiler Leuchtpunktsucher bleibt immer gleich - Sie jedoch können ihn an allen ihren Teleskopen einsetzen.

So beobachten Sie durch den Leuchtpunktsucher...
Finden Sie die Himmelsobjekte durch den Omegon RDA Sucher ganz einfach. Im Gegensatz zu einem optischen Sucher sehen Sie ein aufrechtes Bild, das nicht vergrößert. Damit bleibt Ihre Orientierung am Himmel erhalten und Sie überblicken einen weiten Bereich des Himmels. Sie halten beide Augen offen und blicken in etwa 20cm Entfernung durch den Sucher. Für Sie scheint es einfach so, als würde ein roter Leuchtpunkt am Himmel schweben. Sie bringen den Punkt einfach mit Ihrem Objekt zur Deckung. Und schon genießen Sie die Beobachtung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Stabil: LED-Sucher aus Metall
  • Fuß aus Metall für stabilen Sitz
  • vergütete Projektionsscheibe für klaren Durchblick
  • passt in alle Vixen/GP Sucherschuhe
  • vier verschiedene Leuchtmodi: Punkt, Kreis mit Punkt, Fadenkreuz, Kreuz mit Kreis in grün oder rot
  • 5 Dimmstufen: für optimale Helligkeit
  • Lieferung mit Werkzeug

Technische Daten

Allgemein


Serie
Advanced
Typ
Sucher
Bauart
Leuchtpunkt- & Projektionssucher

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (1)

Omegon Tri-Finder Sucherhalterung

$ 69,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe
Omegon Leuchtpunktsucher Deluxe

Kundenmeinungen

Solide verarbeitet

Kundenrezension von Doc26 am 08.04.2022 17:30:23

( 5 / 5 )

Wenn man vorher nur den Plasikschrott für 20 € kannte, kriegt man sich nicht mehr ein.

Hervorragender Leuchtpunktsucher

Kundenrezension von W. R. am 05.01.2022 14:02:55

( 5 / 5 )

Die Bezeichnung Deluxe ist für diesen Leuchtpunktsucher gerechtfertigt. Verschiedene Leuchtpunktsymbole sind wählbar und die Helligkeit in 5 Stufen wählbar und erscheinen deutlich am Himmel. Die Justierung kann mit etwas Übung sehr präzise erfolgen. Zum schnellen Suchen von hellen Objekten hervorragend geeignet. Das Material hat die bekannte OMEGON Qualität.

Leuchtpunktsucher

Kundenrezension von SueAuf am 06.12.2021 17:58:20

( 5 / 5 )

Dieser Sucher ist stabil und nicht aus Plastik! Batterie ist einfach zum wechseln!

Omegon Leuchtpunktsucher

Kundenrezension von R. H. am 29.09.2021 22:27:12

( 5 / 5 )


Ein wenig Drücken hat geholfen!

Der Omegon -Sucher dient bei mir als Ersatz für den Default-"Plastik"-Sucher an einem Celestron-127-Mak.
Der Omegon-Sucher wirkt deutlich hochwertiger als der Vorgänger.
Die Glasscheibe weist eine viel (!) geringere Tönung auf als das Plastikscheibchen bei dem "Defaultsucher", wodurch ich (Brillenträger) den Omegon-Sucher tatsächlich verwenden kann.
Die Leuchtpunkt-Einstellungen bieten Auswahlmöglichkeiten und sind wesentlich feiner als der "Klops" bei Einstiegsmodellen.

Die Verstellung erfolgt per Inbus, was ein unbeabsichtigtes Verstellen (insbesondere beim Transport) weitgehend unwahrscheinlich macht.

Problem:
Bei meinem Exemplar ging der obere Inbus teilweise ins Leere.
Das hat sich aber mit leichter Kraftanwendung beheben lassen.
Jetzt dreht der Inbus bis in den erforderlichen Bereich, und es hat sich eine Einstellung gefunden, die akzeptabel ist.

Wie gesagt - nach "Drücken" - 5 Sterne.



Hohe Verarbeitungsqualität

Kundenrezension von energiebrand am 31.12.2020 15:50:13

( 5 / 5 )

Habe den Sucher unter dem Weihnachtsbaum gefunden ;-)
Er macht mechanisch einen wirklich sehr guten Eindruck. Habe ihn auf einem Doppelhalter zusammen mit einem Skywatcher 9x50 Sucher auf einem Skywatcher 200PDS/1000 montiert.

Zunächst tagsüber den 9x50 Sucher auf einen Dachgiebel in ca. 300m ausgerichtet und einen Blick ins Okular geworfen, passt. Dann durch den Leuchtpunktsucher visiert und BINGO, es war überhaupt keine Justage notwendig. Der Mittelpunkt im Zielkreis passte 100%. Das schöne ist, dass das optische Ziel beim EInblick immer auf dem Objekt bleibt und nicht wandert je nach Einblickwinkel.

Der leuchtpunktsucher und der optische Sucher ergänzen sich wunderbar.

Die Rastung für die Leuchtstärkenauswahl als auch das Leuchtsymbol ist sehr kräftig, könnte etwas leichtgängiger sein, aber so merkt man hier die sehr gute mechansiche Ausführung. Da gibts kein Gewackel.

Negativ: die eingebaute Batteriezelle war schon leer, aber es lag eine Ersatzzelle bei. Die ist zum Glück eine CR2032 und die gibts überall.

Zur Helligkeit in der Nacht kann ich n.n. sagen. Das Wetter ist einfach zu übel. Es gibt übrigens noch einen Modus mit einer grünen LED. Den sollte man natürlich nicht wählen.

Gute Qualität - schönes Teil

Kundenrezension von Ali Dente am 26.06.2020 16:12:31

( 5 / 5 )

Mechanisch sehr sauber verarbeitet. Einfach und präzise justierbar.

Ich habe mir einen Leuchtpunktsucher zusätzlich zu meinem Sucherfernrohr 9x50 mit Winkeleinblick bestellt, weil mir dessen Gebrauch in den meisten Fällen zu umständlich ist. Denn ohne Kniefall vor dem Teleskop und das behelfsmäßige Anvisieren eines helleren Sterns über den Tubus komme ich mit dem Sucherfernrohr allein kaum auch nur in die Nähe des aufzusuchenden Objekts. Im ersten Schritt richte ich den Tubus manuell mit dem Leuchtpunktsucher aus, (ggf. auf einen helleren Stern in der Nachbarschaft des aufzusuchenden Objekts), fixiere die Klemmschrauben der Montierung, tausche (falls erforderlich) den LED-Sucher gegen das Sucherfernrohr und fahre die Montierung per Handsteuerung auf die exakte Position.

Ein Leuchtpunktsucher ersetzt kein Sucherfernrohr und umgekehrt. Sie ergänzen sich.



Es ist ja so...

Kundenrezension von pschillerwein am 29.04.2019 21:56:31

( 5 / 5 )

...das meiner erst morgen mit der Post kommt. Ich kann also eigentlich gar nicht mitreden. Allerdings erstaunt es mich, wie man auf die Idee kommen kann mit so einem Teil zu versuchen ein „dunkleres Objekt“ am Himmel aufzusuchen. Dazu ist ein RDF sicher nicht gemacht.

Unübertroffen.

Kundenrezension von fcardona am 31.07.2017 23:08:09

( 5 / 5 )

Dieser war mein Zweitleuchtpunktsucher, weil ich ihn für ein weiteres Teleskop brauche. Bei Öffnungsverhältnisse bis ca. f/10 ist er, auch in der Genauigkeit beim Zentrieren eines Objekts, unübertroffen. Die "Plastik-Einmalsucher" brauchen keine weitere Erwähnung. Die taugen wirklich nichts. Den teureren und unhandlichen Sucherteleskope ist er eindeutig überlegen, wenn er nur dem reinem Suchen dienen soll.

Es ist richtig: der Leuchtpunkt ist viel zu hell für den Astrobereich. Eine dunkelrot gefärbte Kunststofffolie, an wenigen Punkten vor dem Rahmen des Leuchtpunkts geklebt, wirkt wie ein Wunder. Allerdings könnte danach die Garantie dahin sein. Trotzdem ist er mir persönlich die fünf Sterne wert.

Super Gerät

Kundenrezension von Loretta am 04.06.2017 07:19:34

( 5 / 5 )

Sehr leicht zu zentrieren, funktioniert tadellos, Sehr zu empfehlen gerade wenn mann Neuling ist.

Ein sehr praktisches Zubehör

Kundenrezension von Riems am 06.12.2013 16:37:26

( 5 / 5 )

Einfache Bedienung, sehr leicht zu zentrieren. Der Leuchtpunkt bleibt auf dem Objekt auch wenn man seitlich durchschaut. Sehr empfehlenswert.

Macht was her ...

Kundenrezension von Astralo am 01.07.2021 11:40:03

( 4 / 5 )

Meinen einfachen, aber effektiven Leuchtpunktsucher wollte ich ergänzen. Jetzt habe ich ein gut verarbeitetes Leuchtpunktvisier zusätzlich. Das Gerät liefert, ist aber für die Auffindung von Objekten am nachtdunklen Himmel überdimensioniert; beim Astro-Produkt hätte man sich den grünen Leuchtpunkt sparen können, ist eher was für Waffen.
Nach wie vor habe ich das Problem bei der Suche nach Objekten nahe am Zenit. Gibt es einen Leuchtpunkt-Finder, mit dem man sich Verrenkungen des Halses erspart? Also kein direktes Anvisieren, sondern den Leuchtpunkt umlenken über Spiegel oder Prisma.

Nur mit anderen Schuh an Celestron Nextstar zu verwenden.

Kundenrezension von Space22 am 05.07.2019 14:13:37

( 4 / 5 )

Man sollte sich erst genauer informieren ob er auch an das Teleskop passt ,das ihr verwenden
Möchtet... hab Gott sei dank noch ein anderen Refraktor , da hab ich ihn erst mal angebracht.
Bei meinen Celestron Nexstar 8 braucht man noch einen extra Aufsatz den ich auf das Teleskop
Aufschrauben muss.. kommt später ...
Bin aber trotzdem sehr zufrieden. Die Qualität und das Material ist sehr hochwertig,man hat da schon was gutes in der Hand. Viele bemängeln wäre zu hell,ich wohne in einer Gegend wo Straßen Laternen
und Andere Hauslampen strahlen. Da ist die Helligkeit schon in Ordnung.da sieht man immer gleich den Leuchtpunkt, wenn ich den einschalte..

Nachtrag

Kundenrezension von (void *) am 26.04.2015 20:12:30

( 4 / 5 )

Zwei von 5 waren ein Versehen, eigendlich wollte ich 3/5 geben. Ich habe den Sucher jetzt etwas modifiziert um den Leuchtpunkt etwas abzudunkeln. Das Auffinden der Objekte geht mit einem Leuchtpunktvisier schnell und (ziel)sicher von der Hand. Wie aber schon erwähnt ist es bei wirklich dunkleren Objekten etwas schwieriger. Die grobe Richtung hat man jedoch immer schnell und ist mit ein paar Hops dann schnell erledigt. Was wirklich ein Vorteil ist, ist das aufgrund der soliden Verarbeiten ein nachjustieren so gut wie nie notwendig ist. Ist eben Waffenqualität.

Leuchtpunktsucher

Kundenrezension von j. B. am 11.07.2014 11:15:54

( 4 / 5 )

Der Sucher ist in seiner Ausführung (Metall) sehr gut.
Die Bedienung ist einfach und effektiv.
Lediglich der Sucherpunkt ist in der kleinsten Helligkeitsstufe noch zu hell (Überstrahlt leicht).
(vielleicht ist auch die Batterie zu neu?)

Nicht wirklich für Astronomie geeignet

Kundenrezension von (void *) am 18.04.2015 16:27:46

( 2 / 5 )

Dieses Leuchtpunktvisier ist eher für Schusswaffen geeignet als für Teleskope. Selbst auf niedrigster Dimmstufe ist der Leuchtpunkt noch viel zu hell. Die verspiegelte und damit leicht getönte Scheibe erschwert das Anvisieren von dunkleren Objekten am Himmel zusätzlich. Hinzu kommt das die Dunkeladaption auch teilweise futsch ist. Besser wäre hier a: dunkleres Licht und b: keine zusätzliche Beschichtung der Scheibe. Letzteres allein wäre schon ein Schritt in die richtige Richtung.
Zwar fällt es mir aufgrund der tadellosen Verarbeitung des Visiers etwas schwer, jedoch kann ich ich dieses Gerät nicht empfehlen, es sei denn man ist gewillt hier nachzuarbeiten (evtl. getöntes Glas vor die LED setzen oder zusätzlichen Widerstand in die Schaltung einlöten).

Sucher

Kundenrezension von U.S am 24.10.2022 12:35:26

( 1 / 5 )

++ Sehr wertig verarbeitet.
-- Parallaxenfehler, Leuchtpunkt wandert auf der Scheibe abhängig aus welchen Winkel man draufsieht.Daher komme ich mit dem billigen Plastiksucher besser zurecht.Insbesondere bei hohen Vergrösserungen. Wertigkeit ist eben nicht alles. Vieleicht läßt sich das Problem mit einem Locherklebering auf der Scheibe beherschbar machen.
- sehr hell,meiner Meinung sind die Modi Kreis - Kreuzeinstellungen so hell ,das der Stern kaum erkennbar ist.
Fazit :gegenüber einem billigen Leuchtpunktsucher sehe ich da keinen Vorteil.Ich würde mir das Gerät nicht mehr kaufen.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...