Warenkorb
ist leer

Was bedeutet Phasenvergütung?

Einige hochwertige Feldstecher tragen die Bezeichnung „phasenvergütet“. Damit ist eine spezielle Schicht auf dem Dachkantprisma gemeint, die auch als P-Belag bezeichnet wird. Wenn ein Lichtstrahl in das Dachkantprisma trifft, wird er mehrmals in der Form einer Dachkante reflektiert.

Außerdem wird bei der Reflexion der Strahl in zwei Segmente geteilt. Durch diese Prozedur kommt eine Verschiebung der Phasen der Lichtwellen zustande. Die Wellen der Lichtstrahlen sind nicht gleich, sondern verschoben.

Dadurch würde die Auflösung und auch der Kontrast minimiert werden, um dies aber zu verhindern bringt man spezielle Schichten auf, die dieses Phänomen korrigieren.

Artikel 1 - 5 von 5
Sortierung: Pro Seite:
Artikel 1 - 5 von 5
Sortierung: Pro Seite:
Wonach suchen
Sie genau?

Kategorien

 

Linsenvergütung

+ alle anzeigen
01.07.2022


Wir bieten weltweiten Versand
Währung
Service
Beratung
Kontakt