Die Marke für Astronomie & Naturbeobachtung
Zahlreiche innovative Produkte
Eigene Entwicklung & Fertigung
🎄 Rücksendung bis 31.01.2023
Teleskop-Zubehör > Okulare > Zoom > Omegon Super Plössl Zoomokular 7-21mm APO 1,25"
( 4.05 / 5 )
Artikel-Nr.: 5084

Super Plössl Zoomokular 7-21mm APO 1,25"

$ 69,- inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
auf Lager
versandfertig in 24 h + Laufzeit
Express-Versand bis übermorgen, 08.12.2022, möglich!

Lieferung noch vor Weihnachten,
wenn Sie bis 20.12. bestellen!
Rücksendung bis 31.1.23 möglich!


Artikelbeschreibung

Mehr über die Serie Zoom...

Einsteigerfreundliches Zoomokular mit vielen Vergrößerungen im Handumdrehen
Mit diesem Zoomokular gelingt Ihnen der Einstieg in die Himmelsbeobachtung kinderleicht. Der Klassiker aus der SP Zoom Serie ermöglicht scharfe Bilder und einfaches Vergrößern von Mond, Planeten und anderen faszinierenden Deep-Sky Objekten. Und das ganz ohne tief in den Geldbeutel greifen zu müssen. Besonders Neueinsteiger unter den Hobbyastronomen können so auch ohne viel Ausrüstung schnell erste Erfolge feiern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ein Okular - viele Vergrößerungen: Stufenlos verstellbare Brennweiten von 7-21 mm
  • Multivergütung bietet ein möglichst kontrast- und detailreiches Bild
  • Umklappbare Gummiaugenmuschel schützt vor Streulicht beim Beobachten
  • Eigengesichtsfeld 30°- 43°
  • 1,25'' Anschluss für alle gängigen Teleskope
  • Geriffelte Oberfläche für einen festen Griff bei Wind und Wetter
  • Nut schützt Okular vor Herausfallen aus Halterung

7-21 mm Brennweite: Bequem und intuitiv beobachten
Durch die stufenlos verstellbaren Brennweiten zwischen 7-21 mm finden Sie beim Beobachten Ihrer Lieblingsobjekte mühelos die optimale Vergrößerung. Und das auch ohne viel Erfahrung und ohne das stetige Auswechseln unterschiedlicher Okulare.

Mit nur einem Dreh können Sie die Vergrößerung steigern und vermindern, während Sie das Objekt im Auge behalten. So bekommen Sie wie von selbst ein Gespür für die unterschiedlichen Einstellungen. Das Eigengesichtsfeld von bis zu 43° bietet Ihnen dabei eine angenehme Sicht ohne Tunnelblick. Das Okular eignet sich durch das stufenlose Zoom auch gut für die Naturbeobachtung.

Optische Qualität und starke Kontraste genießen
Erst wenn die Sicht durch das Teleskop klar und scharf ist, kann man so richtig in den Nachthimmel eintauchen und seine Planeten und Sternhaufen erforschen. Alle optischen Elemente dieses Fünflinsen Okulars sind daher mehrfach vergütet und an den Kanten geschwärzt. Das sorgt für exzellente Kontraste und störende Reflexe werden vermieden. SP Zoom Okulare korrigieren auch Aberration und Farbfehler.

Die umklappbare Gummiaugenmuschel eliminiert zusätzlich jegliches Streulicht. Egal ob mit oder ohne Brille - Ihnen ist so eine gute Sicht mit angenehmen Augenabstand garantiert. Über das 1,25'' Filtergewinde können Sie auch ganz einfach Mond-, Farb- oder Nebelfilter einsetzen und die Qualität Ihrer Sicht für mehr Details weiter optimieren.

Ein rundherum praktisches Okular
Das Design macht das Zoomokular zu einem idealen Begleiter für Aktionen unter freiem Himmel und im Grünen. Es besitzt einen 1,25'' Anschluss und passt zu allen gängigen Teleskopen. Die geriffelte Oberfläche sorgt stets für einen sicheren Griff und das Okular liegt auch beim Tragen von Handschuhen gut in der Hand. Eine Nut schützt das Okular zusätzlich vor dem Herausfallen aus der Teleskophalterung.

Technische Daten

Leistung


Brennweite (mm)
7 (Zoombereich 7-21)
Eigengesichtsfeld (°)
43 (Bereich 30-43)
Augenabstand (mm)
33 (Bereich 16-33)
Anzahl Linsen
5
Anschluss (teleskopseitig)
1,25"
Vergütung der Optik
mehrfach

Besonderheiten


Verstellbare Augenmuschel
-
Filtergewinde
ja
Schutzgasfüllung
nein

Allgemein


Serie
Zoom
Typ
Okular
Bauart
Zoomokular

Empfohlenes Zubehör

Teleskop-Zubehör (2)

Omegon Alukoffer groß

$ 89,-*

*Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Omegon Super Plössl Zoomokular 7-21mm APO 1,25"
Durch Kantenschwärzung exzellenten Kontrast

Kundenmeinungen

Positive Überraschung !

Kundenrezension von HenryK am 03.04.2017 17:09:11

( 5 / 5 )

Zoom-Okulare stehen in keinem guten Ruf. Nachdem ich mit einem Billig-Zoom (nicht vom Astroshop) nur enttäuschende Erfahrungen gemacht hatte (wer billig kauft, kauft zweimal), dachte ich mir, es könne vielleicht doch besser gehen, wenn ich noch ein paar Euronen mehr ausgebe. Und in der Tat, dieses Okular hat mich positiv überrascht. Ich konnte es zwar bisher nur am Jupiter und am Mond testen. Aber in beiden Fällen war das Bild selbst bei 7 mm Brennweite knackscharf. Nun ja, das Bildfeld ist ein wenig eng, aber für Mond und Planeten sicherlich o.k.. Bin schon gespannt auf Saturn. Man kann dieses Okular guten Gewissens empfehlen, wenngleich bei größerer Investition sicherlich noch Luft nach oben ist bezüglich der optischen Qualität.

Sehr schön für den Preis

Kundenrezension von Spacemogler am 17.03.2014 19:20:04

( 5 / 5 )

Konnte wetter und arbeitsbedingt nur den mond beobachten, aber was ich so bisher gesehn habe lässt mich auf mehr hoffen. Die Qualität ist spitze. Leicht zu Zoomen. Sehr gutes bild auch mit 2x2 Barlow Linsen davor.

Zoomokular 7-21

Kundenrezension von Stern Karl am 09.03.2013 19:02:13

( 5 / 5 )

Gestern konnte ich dieses Okular gleich an Jupiter ausprobieren, und war positiv überrascht. Ich könnte über Randunschärfen nicht klagen. Natürlich ist für diesen Preis kein hochqualitatives Okular zu erwarten. Aber für den Hobby Sterngucker ist es allemal ausreichend, und der lästige Okularwechsel bei dem mir so manche Schutzkappe im Dunkeln verloren ging ist auch Vergangenheit. Ich möchte noch einmal dem Team von Astroshop, mein Lob für die sehr rasche Auslieferung aussprechen. Die 5 Sterne sind meines Erachtens gerechtfertigt, da das Preis-Leistungsverhältnis ausserordentlich gut ist.

Sehr bequem, gute Qualität

Kundenrezension von Astronomiefan2002 am 26.01.2013 15:54:20

( 5 / 5 )

Wir sind sehr zufrieden, die Anwendung ist viel bequemer als das Austauschen von Fest-Okularen.

Schönes "Spielzeug"

Kundenrezension von AlexanderR am 05.11.2012 20:50:32

( 5 / 5 )

Besonders gefällt mir an diesem Okular die große Augenmuschel, dadurch wird Streulicht
von der Seite (was ja eigentlich nicht vorhanden sein sollte) fast komplett abgeschirmt.
Und mit der Zoomfunktion komme ich auch sehr gut zurecht, benutze allerdings oft nur die höheren
Brennweiten da mein Augenmerk eher auf Deep Sky Objekte ausgerichtet ist ;-)

Super Okular zu einem fairen Preis

Kundenrezension von eckistern am 08.10.2012 19:48:24

( 5 / 5 )

Zuerst war ich shr skeptisch wegen des günstigen Preises, doch ich war positiv überrascht mit dem 1200´er Dobson, konnte alles klar und deutlich erkennen.
es sauber verarbeitet, hat etwas Gewicht, man merkt es wenn man es in der Hand hält, einfach Klasse für den Preis, Ich kann es bedenkenlos weiter empfehlen, für die Taler kann man nichts falsch machen !!!

Super Okular

Kundenrezension von heizfeiz am 02.03.2012 09:27:57

( 5 / 5 )

Auch ich war anfangs aufgrund des günstigen Preises etwas skeptisch. Aber dieses Okular ist wirklich sehr gut mit toller Abbildung.
Verwendung findet es auf einem alten Unitron 105/1500 und einem AP ED 80/560

ein Super 1A Okul

Kundenrezension von michel.yasin am 23.12.2011 16:26:12

( 5 / 5 )

Zuerst war ich skeptisch wegen des günstigen Preises,doch als es nur einen Tag später ankam war ich
begeistert mit meinem Dobson 1200´er konnte ich alles bis auf 7mm klar und deutlich erkennen
was bei 1200 mm brennweite eine vergrösserung von über 172 fach bedeutet.ein 1A Okulkar bin gespannt
im einsatz mit einer Barlowlinse dort wird das ganze nochmal verdopppel.grosses Lob und super quallli
merkt man sofart wenn man das relativ gut wiegende okular in der hand hält was zeigt das es eine sehr gute Quallität bedeutet.Top!!!

Super Okular zu einem guten Preis

Kundenrezension von HR-Sedan am 08.11.2011 17:23:42

( 5 / 5 )

Ich habe seit 14 Tagen ein FirstScope von Celestron. Habe absolut neu mit dem Hobby des "Sterneguckens" begonnen. Schon am ersten Abend habe ich bemerkt daß mit den bei diesem "Mini-Teleskop" beigefügten Okulare keine große Freude aufkommen kann. Nur am Rande sei bemerkt, ein größeres Skywatcher Teleskop ist schon bestellt, da das kleine doch eher wohl ein Ausstellungstsück ist.

Doch zurück zu dem Zoom - Okular. Das Teil wurde sofort und schnell von AstroShop geliefert.
Ich war sofort begeistert was das für ein Unterschied zu den beim Teleskop beigefügten Okulare
war. Der Durchblick war viel heller und schärfer, möchte mal den Unterschied so beschreiben... es war
wie wenn man eine schmutzige Fensterscheibe putzt.

Ich kann dieses Zoom-Okular 7 - 21 mm nur empfehlen, man macht bestimmt keinen Fehler wenn man sich dieses gute Teil zulegt. Nebenbei entfällt auch das dauernde Umstecken.

Für den Preis gibt es absolut nichts zu meckern.

Erstaunlich gut !!!

Kundenrezension von Dr. Hofmann am 24.06.2011 16:39:06

( 5 / 5 )

Verwendung mit 250mm Newton von Skywatcher.

Den schlechten Ruf von Zoomokularen nachzuvollziehen gelingt mir nicht, nachdem ich hier – noch dazu für wenig Geld - ein so gutes Okular erhalten habe. Klar sind wohl einzelne Okulare der jeweiligen Brennweite JEWEILS überlegen, aber der Unterschied bei preiswerten Einzelobjektiven ist für mich marginal.
Was den Winkel bei großer Brennweite anbetrifft (bis 30°) - nunja - wer mehr will, muss mehr zahlen!
Besonders erfreulich empfinde ich jedoch das durchweg angenehme Einblickverhalten. Da habe ich schon deutlich mehr für Okulare hingelegt, die immer an meine Wimpern stoßen.

Für mich als Anfänger eignet sich das Okular besonders gut
1) zum Suchen und dabei schnell einen genaueren Blick auf ein Objekt werfen, das eigentlich am Rande das Interesses steht,
2) für Mondspaziergänge: Der Überblick und einzelne Krater sind so nur eine Handbewegung voneinander entfernt.

Nachtrag

Kundenrezension von MWendl am 24.03.2011 23:28:12

( 5 / 5 )

Ich möchte nachträglich etwas zu meiner 1. Rezension hinzufügen bzw. richtigstellen.
Der Tunneleffekt scheint nur bei dem Coronado-PST vorhanden zu sein und liegt wohl an
den optischen Elementen von diesem.

Ich konnte nun das Zoomokular an einem 150/2300mm und einem 100/1500mm Refraktor testen und
zwar in der H-Alpha- und in der Weißlichtsonnenbeobachtung. Von Tunneleffekt in den hohen
Brennweiten keine Spur!

Das Okular liefert ein wunderbares und klares Bild bis in zur 7mm Brennweite.

Sehr gutes Angebot und sehr schnelle Lieferung nach nur 24 Stunden

Kundenrezension von MWendl am 08.03.2011 18:42:15

( 5 / 5 )

Das ging aber sehr schnell, gestern erst bestellt und schon heut' konnte ich es am Coronado PST
nutzen.

Von 21- ca. 19mm Brennweite stellte ich einen Tunnelblick fest. Jedoch störte mich dies nicht, da
ich sowieso niedrieger Brennweite zur Beobachtung nutze.

Der stufenlose Zoom funktioniert wunderbar und das Okular zeigt ein schönes klares Bild.

Auch der Einsatz meiner Bresser 2-fach-Barlow funktionierte super. Ich nutze die Brennweite von ca. 18mm
bis 7mm (9-3,5mm). Es war sehr angenehm den heutigen M-Flare am Sonnenrand mit diesem Zoomokular zu
beobachten - ohne Okularwechselstress.

Für den Preis ein super Angebot.

praktisch

Kundenrezension von sandglass am 31.08.2015 17:58:29

( 4 / 5 )

Das Omegon ist solide verarbeitet und funktioniert sehr gut.
Um für die Beobachtung die geeignete Okularbrennweite leicht zu ermitteln und für sehr flexible Beobachtungen oder auch um den Mobilitätsfaktor zu verbessern ist ein Zoomokular eine wertvolle Hilfe.
Optisch muss man Einschränkungen hinnehmen. Kanten sind farbig, zu kleinen Brennweiten hin wird es merklich dunkler und das Gesichtsfeld sowie die Austrittspupille werden für meinen Geschmack recht klein.
Für einen Verkaufspreis von 59Euro erhält man ein hilfreiches Okular für das ein paar Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen. Es ist halt ein Zoom.

Plössl Zoom Okular 7-21mm

Kundenrezension von A. B. am 03.08.2015 09:02:50

( 4 / 5 )

Für den Preis ist man mit dem Zoom-Okular bestens bedient. Es erleichtert Beobachtungen sehr, wenn der stetige Okularwechsel, um mit anderer Vergrößerung zu beobachten, entfällt. Ich bin mit Leistung und Qualität sehr zufrieden.

Geschmackssache

Kundenrezension von BBB am 06.03.2014 10:52:23

( 4 / 5 )

Das Zoomokular ist am Planeten z.B. Jupiter nicht so gut. Da nehme ich lieber ein Planetenokular. Die Strukturen sind bei den kurzen Brennweiten sehr unscharf. Aber ich benutze das Zoomokular bei der Sonnenbeobachtung und da ist es gut und praktisch.
Fazit: Planeten: nein
Sonne und Mond: ja
Daher nur 4 Sterne

Klasse Zoomokular zum fairen Preis

Kundenrezension von Volbeatfan1 am 06.10.2012 09:14:31

( 4 / 5 )

Ich bin mit dem Zoomokular sehr zufrieden sein volles Potential kann man aber nur mit lichtstarken Teleskopen
erreichen!

Zufrieden

Kundenrezension von G. L. am 03.09.2021 10:33:37

( 3 / 5 )

Solide verarbeitet, gute Bildqualität...
Bin zufrieden.

Fairer Preis

Kundenrezension von bacchus am 14.12.2020 08:55:47

( 3 / 5 )

Schnelle Lieferung. Zoomokular konnte wegen der anhaltend schlechten Witterung noch nicht am Sternenhimmel getestet werden. Bei Tests in der Landschaft eigentlich ok, auch die Fokusierung.

Nicht zu empfehlen

Kundenrezension von Thunderchild am 20.08.2019 17:13:19

( 1 / 5 )

Die Abbildungsqualität lässt zu wünschen übrig. Die Farbsäume nehmen mit steigender Vergrösserung - ohne Barlow - unangenehm zu und stören massiv.
Kann dieses Okular nicht empfehlen.

Über 3 Monate getestet und unzufrieden

Kundenrezension von AstroUser93 am 03.03.2013 18:56:27

( 1 / 5 )

Hallo !

Das Zoomokular ist sicherlich kein schlechtes Okular, aber meine Erfahrung weicht einfach fast komplett von den hier gelesenen Kommentaren ab. Ich kann das Okular weder bei den hohen, noch bei den niedrigen Brennweiten an Jupiter und Mond ordentlich Fokussieren. Der Jupiter hat bei mir schrecklich schwammige Ränder und der Mond ist ziemlich konturlos, ebenso fehlt mir der Kontrast an beiden Objekten. Es liegt aber weder an meinen Teleskopen, am Seeing, noch an meinen Augen. Diese Probleme habe ich ausschließlich mit dem Zoomokular, alle anderen Okulare bieten mir ein tadelloses Bild. Getestet wurde das Okular an einem f/6 Newton und an einem f/11 Refraktor, außerdem auch an einem f/12 Maksutov, am zu schnellen Öffnungsverhältnis wird es also nicht liegen. Ich befürchte sogar ein Montagsprodukt bekommen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
AstroUser93

na ja

Kundenrezension von Auris am 21.03.2012 20:33:13

( 1 / 5 )

Ich bekomme die Planeten nicht scharv ,vieleicht mach ich einen fehler aber ich habe gemerkt ,wenn man von 21-7 dreht, kommt eine Schicht hervor die alles dunkler und krieselig macht. ich sehe den jupiter meistens immer unscharf ,die Wolkenstriche die der Jupiter hat ,hab ich noch nicht gut erkannt.

Schreiben Sie Ihre eigene Rezension

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Produkt? Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...